Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Sicherlich bist du es leid, dein Baby auf dem Arm zu tragen und fragst dich, was die beste Lösung ist, um Rücken- und Armschmerzen zu vermeiden. Es gibt sie und sie heißt Babytrage.

In diesem Artikel erfährst du, welche die besten Babytragetücher auf dem Markt sind. Außerdem erfährst du die wichtigsten Informationen über dieses Produkt, um die beste Wahl zu treffen. Du wirst auch die Vorteile für dich und dein Baby entdecken. Lies weiter und nimm es zur Kenntnis!

Das Wichtigste in Kürze

  • Es ist sehr wichtig, ein Tragetuch zu finden, das zu den Bedürfnissen des Babys und des Trägers passt.
  • Das Babytragetuch verbessert die emotionale Bindung zum Träger, reduziert Ängste und erhöht die Möglichkeit einer volleren Entwicklung.
  • Um die beste Wahl des Tragetuchs zu treffen, solltest du ein paar Kaufkriterien wie Größe, Ergonomie, Beschaffenheit, Material und sogar die Jahreszeiten berücksichtigen.

Tragetuch Test: Die besten Produkte im Vergleich

Hier ist eine Liste der besten Babytrageprodukte auf dem Markt. Wenn du Zweifel hast, wird dir das helfen, die beste Option für dich und dein Baby zu finden. Außerdem kannst du das Produkt auswählen, das deinen Bedürfnissen am besten entspricht.

Einkaufsführer: Was du über Babytragetücher wissen musst

Bevor du ein Babytragetuch für dein Neugeborenes kaufst, ist es wichtig, dass du die wichtigsten Eigenschaften und Informationen über das Produkt kennst. Deshalb stellen wir dir alle Informationen zur Verfügung, die du vor deinem Kauf wissen musst.

chica con fular

Das Babytragetuch fördert die Bindung zwischen Mutter oder Vater und ihrem Baby. (Quelle: Maria Seta: 1qy0yf7MDmo/ Unsplash)

Was ist ein Babytragetuch?

Ein Babytragetuch ist die beste Möglichkeit, dein Neugeborenes auf der Brust oder dem Rücken zu tragen. Dieses Produkt verhindert, dass Arme, Schultern und Rücken der Person, die das Baby trägt, ermüden.

Das Babytragetuch besteht aus einem Stoff, der um das Neugeborene und die Person, die das Baby trägt, gewickelt wird. Dieses Produkt stützt das Baby dank mehrerer Knoten, die um das Baby und die Babytrage gebunden werden.

Wie sollte das Babytragetuch verwendet werden?

Wir müssen wissen, wie man das Babytragetuch verwendet und wann man es verwendet. Es muss richtig verwendet werden, damit sich unser Neugeborenes wohl, ruhig und sicher fühlt.

Im Folgenden haben wir eine Tabelle erstellt, in der wir zwischen den guten und schlechten Verwendungsmöglichkeiten des Babytragetuchs unterscheiden.

Gute Verwendungszwecke schlechte Verwendungszwecke
Gehen nicht springen oder rennen
Öffentliche Verkehrsmittel benutzen nicht mit dem Hebegurt Auto fahren
Treppen steigen oder hinuntergehen Rückenschmerzen des Trägers (wenn er nicht richtig sitzt
Nase und Mund frei lassen Ihr Kinn darf den Kopf des Babys nicht berühren
Das Gesicht des Babys muss sichtbar sein vermeiden Sie Falten im Stoff
Überprüfen Sie den Stoff und die Nähte täglich kochen Sie nicht mit dem Baby im Tragetuch wegen der Verbrennungsgefahr
Häufige Positionswechsel für die korrekte Entwicklung des Babys vermeiden Sie das Gehen auf rutschigen Stellen, wo die Gefahr des Ausrutschens besteht

Welche Vorteile bietet ein Babytragetuch?

Dank des Babytragetuchs erhalten Neugeborene den Körperkontakt, den die Person, die es trägt, bietet. Das ist ein wichtiges Bedürfnis für Babys. Aus diesem Grund bringt dieses Produkt sowohl dem Kind als auch der Mutter oder dem Vater viele Vorteile.

Immer mehr Experten heben die Vorteile dieses Produkts hervor.

Doch obwohl sich das Babytragetuch durch große Vorteile auszeichnet, hat es auch einige Nachteile. Wir zeigen sie in der folgenden Tabelle:

Vorteile
  • Erhöhte Bindung
  • Erhöhte Mobilität für die Träger
  • Babys fühlen sich ruhig, da sie Körperkontakt halten und sich wohlfühlen
  • Es begünstigt ihr Verdauungssystem und die Ausscheidung von Blähungen
  • Es reduziert das Gefühl des Verlassenseins und sie wachsen selbstbewusst auf
  • Es begünstigt die Kommunikation zwischen dem Baby und dem Träger
  • Es ermöglicht, dass beide Hände für andere Handlungen frei sind
  • Du kannst problemlos öffentliche Verkehrsmittel benutzen
  • Es reduziert die Möglichkeit zu weinen
  • Fördert das Stillen
  • Fördert die richtige Entwicklung der Hüften, der Wirbelsäule und des Schädels
  • Mehr Komfort für den Träger
Nachteile
  • Wenn das Baby wächst, wird das Tragen schwieriger
  • Tragetücher sind zum Stehen und Bewegen gedacht, nicht zum Sitzen
  • Anfangs kann es schwierig sein, zu wissen, wie und wann man sie benutzt und wie man sie in der richtigen Position bindet

Wie legt man einem Neugeborenen das Tragetuch an?

Es ist wichtig zu wissen, wie man einem Neugeborenen ein Tragetuch anlegt. Du musst sehr vorsichtig sein, wenn du sie anziehst, weil sie jede Art von Unfall vermeidet. Außerdem verhindert sie, dass sich der Träger oder die Trägerin unwohl fühlt.

Der Hebegurt hat verschiedene Positionen, aber wir beschreiben hier die einfachste

  1. Nimm die Schlinge in der Mitte und lege sie um deine Taille.
  2. Kreuze den Stoff auf der Rückseite in einer X-Form.
  3. Ziehe die Enden der Schlinge über deine Schultern und ziehe sie fest.
  4. Positioniere dein Baby und ziehe es fest.
  5. Spanne das Tragetuch über den Rücken deines Babys und vergewissere dich, dass es keine Falten wirft.
  6. Zieh an den Seiten, binde das Tragetuch um den Rücken deines Babys und schon bist du fertig.

Bis zu welchem Alter wird empfohlen, das Babytragetuch zu verwenden?

Viele Mütter und Väter beginnen bereits mit ihren Neugeborenen, das Babytragetuch zu verwenden. Sobald sie aus dem Bauch herauskommen, können sie im Tragetuch sein. Aber es ist auch wahr, dass alles eine Grenze hat, weil sie schnell wachsen.

Das Babytragetuch wird nicht nach dem Alter des Babys, sondern nach seinem Gewicht gemessen.

Dieses Produkt wird von Anfang an für Neugeborene bis zu etwa 14 Kilogramm empfohlen. Es gibt auch einige Babytragen für ein paar Kilo mehr. Wir empfehlen dir, die Maße deines Babys zu berücksichtigen, bevor du ein Tragetuch kaufst.

Welche Arten von Tragetüchern gibt es?

Es gibt eine große Auswahl an Tragetüchern für Eltern. Aber welches Tragetuch ist am besten geeignet? Diese Frage stellen sich Millionen von Eltern, damit sich ihr Neugeborenes so wohl wie möglich fühlt und seine Entwicklung nicht behindert wird. Aus diesem Grund haben wir die Tragetücher in zwei Arten unterteilt, um dir einen besseren Überblick zu verschaffen.

Im Folgenden findest du eine Tabelle mit den zwei Arten von Tragetüchern, die wir finden können:

ELASTISCH ODER SEMI-elastisch RIGID
Ideal für die ersten Lebensmonate und halten bis zu 9 Kilo ungefähr Geeignet von Geburt an und halten eine Menge Gewicht
Natürliche Stoffe und synthetisches Material, das Elastizität bietet, außer semi-elastisch, die natürliche Stoffe sind, aber weniger Elastizität haben Natürliche Stoffe und ungiftige Farbstoffe

Wie kannst du ein Babytragetuch herstellen?

Die Herstellung eines Babytragetuchs hat einige Vorteile, aber auch einige Nachteile, die du bedenken solltest, bevor du ein solches anfertigst. Wenn du sie selbst herstellst, kannst du den Stoff oder die Form an deine Bedürfnisse anpassen und sie auf deinen eigenen Stil abstimmen. Die Herstellung eines Babytragetuchs ist jedoch nicht einfach und birgt Risiken, da es sich um ein Modell handelt, das keine Sicherheitskontrollen durchläuft.

Wenn du nicht weißt, wie es geht, ist es besser, nicht zu improvisieren.

Bevor du beginnst, brauchst du 5 x 1’20 Meter elastischen Stoff, eine Schere, eine Nähmaschine und Garn. Du solltest einen Stoff wählen, der einen kleinen Anteil an elastischem Material enthält, damit er sich dem Körper deines Babys und deinem anpasst. Hier sind die Schritte, die du befolgen musst, um das Tragetuch herzustellen

  • Zuerst muss der Stoff gewaschen und getrocknet werden. Dann dehne den Stoff und falte ihn in der Hälfte auf folgende Maße: 5 x 0,6 m.
  • Dann schneidest du den Stoff direkt an der Faltein der Mitte durch.
  • Als Nächstes probierst du den Hebegurt ohne das Baby an. Wenn du feststellst, dass sie zu lang ist, schneide den Überschuss ab.
  • Dann nähst du die Kante der Schlinge so, dass sie nicht ausfranst. Du kannst auch ein kleines Hinweisschild aufnähen.
  • Jetzt ist es soweit! Du kannst es jetzt an deinem Baby ausprobieren.

fular para bebes

Die Größe des Tragetuchs ist wichtig, damit es deinem Neugeborenen passt. (Quelle: Aitoff: 3672088: Pixabay)

Wie bindet man ein Babytragetuch?

Beim Binden des Tragetuchs müssen wir vorsichtig sein. Es kann vorne oder hinten gebunden werden. Wenn du eine Kaiserschnittnarbe hast, wäre es keine gute Idee, den Knoten vorne zu binden, sondern hinten.

Es ist auch wichtig, den Knoten richtig zu binden. Auf diese Weise vermeiden wir schwerwiegende Folgen wie Stürze. Wir empfehlen, dass du nach dem Binden des Knotens Druck ausübst, um sicherzustellen, dass er sich nicht löst.

Kaufkriterien

Wenn wir ein Babytragetuch kaufen wollen, sollten wir eine Reihe von Merkmalen bewerten, um die beste Option für uns zu kaufen. Im Folgenden findest du eine Liste der fünf wichtigsten.

Größe

Nicht alle Tragetücher sind gleich groß. Daher ist es wichtig, dass du die Maße deines Neugeborenen berücksichtigst, bevor du dich für ein Tragetuch entscheidest.

Bedenke, dass du das Tragetuch deinem Neugeborenen anlegst, also solltest du darauf achten, dass es nicht zu eng ist, denn das kann zu Verletzungen führen. Wir empfehlen, sowohl auf die Maße des Babys als auch auf die Größe des Tragetuchs zu achten.

Ergonomie

Die Ergonomie ist ein weiteres wichtiges Element, das beim Kauf eines Tragetuchs beachtet werden sollte, um eine natürliche und bequeme Position für das Baby zu gewährleisten.

Das Gewicht des Neugeborenen sollte bei der Wahl des besten Tragetuchs berücksichtigt werden. Außerdem sollte es für die Physiologie des Babys geeignet und für den Träger bequem sein.

piecitos

Der Stoff des Tragetuchs sollte lang genug sein, um das Baby und den Träger gut zu umschließen. (Quelle: christianabella: 1178539; Pixabay)

Textur

Ein weiteres wichtiges Merkmal, auf das du beim Kauf eines Tragetuchs achten solltest, ist die Textur. Alle Tragetücher haben unterschiedliche Texturen, die je nach Material des Produkts variieren. Damit sich dein Neugeborenes wohlfühlt, empfehlen wir dir, eine weiche Textur zu wählen.

Material

Ein weiteres wichtiges Element, auf das du beim Kauf eines Tragetuchs achten solltest, ist die Art des Materials, aus dem es besteht. Es gibt verschiedene Arten von Materialien, aus denen das Produkt hergestellt werden kann.

Es ist wichtig, dies zu berücksichtigen, denn nicht alle sind für unser Baby geeignet. Deshalb müssen wir wissen, welches diejenige ist, die sich am besten an das Baby anpassen wird. Auf diese Weise vermeiden wir mögliche Allergien oder Reizungen.

Jahreszeiten

Als letztes wichtiges Kriterium müssen wir die Jahreszeiten, in denen du das Tragetuch verwenden wirst, und das Klima der Region, in der du lebst, hervorheben. Das ist ein Faktor, den du beim Kauf eines Tragetuchs berücksichtigen solltest.

Ein leichtes und atmungsaktives Tragetuch zu kaufen ist nicht dasselbe wie ein warmes. Überlege dir also genau, zu welcher Jahreszeit du es am meisten benutzen wirst, im Winter oder im Sommer.

Fazit

Das Babytragetuch ist ein Produkt, dessen Zweck es ist, das Baby zu tragen, während du die Hände frei hast. Es ist ideal für Spaziergänge, zum Tragen in öffentlichen Verkehrsmitteln und damit sich das Baby sicher und wohl fühlt.

Angesichts der vielen Vorteile, die das Tragetuch unserem Baby bringen kann, gibt es bereits viele Menschen, die es in ihren Alltag integriert haben. Und du, möchtest du es mal ausprobieren?

(Bildquelle: Matt Walsh: Ch3Nv5wRBm4/ unsplash.com)

Warum können Sie uns vertrauen?

Testberichte