Moon Kinderwagen

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Ein Moon Kinderwagen ist die ideale Lösung, wenn du Wert auf hohe Qualität, viel Flexibilität und ein schlichtes und modernes Design legst. Ob für Reisen, zum Joggen oder einfach für die Stadt, Kinderwägen von Moon gibt es in verschiedensten Modellen. Sie zeichnen sich zudem durch ihren sehr durchdachten Aufbau und gute Technik aus, mit der alle noch so stressigen Alltagssituationen einfach überwunden werden können.

Mit unserem großen Moon Kinderwagen Test 2020 möchten wir dir die Kinderwägen von Moon etwas näher vorstellen. Du erhältst Informationen über die verschiedenen Arten und ihre jeweiligen Vor- und Nachteile. Zudem führen wir dir wichtige Faktoren auf, die du bei deinem Kauf berücksichtigen solltest, um einen passenden Moon Kinderwagen für dich zu finden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Moon Kinderwägen zeichnen sich durch ihren hohen Qualitätsanspruch, sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und modernes Design aus. Dazu kommen ein hoher Komfort sowie ein guter Service.
  • Grundsätzlich wird zwischen Kombikinderwägen, Sportkinderwägen und Buggys unterschieden. Je nach Verwendungszweck und Alter des Kindes kommen verschiedene Modelle in Frage.
  • Kombikinderwägen sind dabei die perfekte Allround-Lösung. Bei ihnen kann man die Komfortwanne leicht durch einen Sportsitz oder einen Maxi-Cosi ersetzen. Dahingegen sind Buggys oder Sportkinderwägen meist leichter und eignen sich somit perfekt zum Joggen oder für Reisen.

Moon Kinderwagen Test: Favorit der Redaktion

Der beste Moon Buggy

Der Moon Buggy Jet-R ist der ideale Reisebegleiter und rollt souverän über jedes Gelände. Auch beim Sport kannst du ihn mitnehmen. Ein luftdurchlässiges Fenster mit Sonnenschutz stellt eine gesunde Luftzirkulation im Inneren des Kinderwagens sicher. Mit dem verlängerten Sonnendach und der verstellbaren Rückenlehne, kann es so richtig gemütlich werden.

Wenn du einen Kinderwagen suchst, mit dem du dich auf Reisen begeben kannst, dann ist dieses Modell das richtige für dich. Du kannst den Buggy im Handumdrehen komplett zusammenfalten und leicht tragen.

Kauf- und Bewertungskriterien für Moon Kinderwägen

Nachfolgend führen wir verschiedenen Aspekte auf, die dir bei der Auswahl eines passenden Moon Kinderwagen helfen können.

Kinderwägen von Moon lassen sich mittels folgender Eigenschaften miteinander vergleichen:

Worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt, werden wir dir in den folgenden Abschnitten erklären.

Aufbau

Der Aufbau eines Moon Kinderwagens unterscheidet sich je nach Modell. Grundsätzlich verfügen die Kombikinderwägen über eine Komfortwanne und einen Sportsitz. Dabei kann die Fahrtrichtung ganz einfach geändert werden.

Alle Moon Kinderwägen besitzen ein komfortables 5-Punkt-Gurtsystem.

Buggys und Sportkinderwägen haben dahingegen nur einen Sitz. Bei allen Modelle besteht die Möglichkeit über einen Adapter einen Maxi-Cosi oder ähnliche Modelle aufzusetzen. Bei vielen Modellen lässt sich der Schiebegriff in der Höhe verstellen. Die Vorderräder sind schwenkbar, du kannst sie jedoch auch feststellen.

Zuletzt verfügen die meisten Modelle über weitere Funktionen, wie einem Fenster mit Sonnenschutz, einen abnehmbaren und schwenkbaren Frontbügel, ein 5-Punkt-Gurtsystem und eine Feststellbremse.

Bremsen

Die meisten Kinderwagenmodelle von Moon verfügen über eine Feststellbremse, die ganz einfach mit dem Fuß betätigt werden kann. Manche Modelle wiederum lassen sich über eine Handbremse feststellen. Diese befindet sich dann am Schiebegriff.

Gerade wenn du mit deinem Kinderwagen hügeligen Gegenden unterwegs bist, sorgt eine zusätzliche Handbremse für mehr Sicherheit.

Moon Kinderwagen-2

Gerade bei unebenen und hügeligen Strecken ist es wichtig eine Bremse am Kinderwagen zu haben. Sobald du sie aktivierst, kannst du den Kinderwagen loslassen, ohne dass er dann direkt wegrollt.
(Bildquelle: unsplash.com / Dan Smedley)

Denn wenn es bergab geht, rollen Kinderwägen oft schneller, als du laufen oder eine Fußbremse betätigen kannst. Eine Handbremse ist hier besonders praktisch und sorgt für mehr Sicherheit für dich und dein Baby.

Klappfunktion

Um deinen Kinderwagen einfach ins Auto einzuladen oder in der Wohnung zu verstauen, besitzen Moon Kinderwagen eine Klappfunktion.

Nur wenige Griffe sind nötig um einen Moon Kinderwagen zusammenzufalten.

Bei Kombikinderwägen müssen dafür meist die Aufsätze abmontiert werden. Das Gestell lässt sich dann ganz einfach zusammenfalten und man kann es gut verstauen.

Buggys lassen sich durch eine einfache Faltfunktion inklusive Sitz zusammenklappen. Auch bei Sportkinderwägen ist dies möglich. Diese Modelle eignen sich daher sehr gut für Reisen.

Räder

Moon Kinderwägen können unterschiedliche Räder besitzen. Je nachdem auf welchem Untergrund du mit deinem Kinderwagen unterwegs sein möchtest, eignen sich bestimmte Räder.

  • EVA-Räder sind Kunststoff-Räder, die im Inneren entweder eine Luftkammer besitzen oder aus Hartkunststoff bestehen. Sie sind im Vergleich zu anderen Rädern sehr leicht, pannensicher und werden bei Buggys oder Reisekinderwägen oft eingesetzt.
  • Vollgummiräder können nicht durch Glas, Nägel oder ähnliches beschädigt werden und sind daher sicher vor einem Platten geschützt. Für unebene Untergründe sind sie jedoch nicht geeignet, da sie keine große Federungswirkung haben.
  • Lufträder eignen sich durch ihre großen Räder und eine gute Federung gut für unebene Wege. Allerdings besteht die Möglichkeit einen Platten zu bekommen und du musst ab und zu etwas Luft nachpumpen.
  • Luftkammerräder sind eine Mischung aus Luftrad und Kunststoffrad. Der Kunststoff wird dabei mit vielen kleine geschäumte Luftbläschen gefüllt.  Durch ihre gute Federwirkung und stabile Oberfläche bilden sie einen guten Kompromiss zwischen Beständigkeit und Komfort.

Auch die Größe der Räder spielt eine entscheidende Rolle. Je größer das Rad, desto leichter kannst du damit Hindernisse überwinden. Kleinere Räder sorgen jedoch dafür, dass dein Kinderwagen sehr wendig ist.

Entscheidung: Welche Arten von Moon Kinderwagen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn du dich dazu entschieden hast einen Moon Kinderwagen zu kaufen, gibt es verschiedene Alternativen, zwischen denen du dich entscheiden kannst. Grundsätzlich werden sie in die folgenden drei Arten unterteilt:

  • Kombikinderwagen
  • Sportkinderwagen
  • Buggy

Je nachdem für welche Zwecke du einen Kinderwagen benötigst, eignet sich ein bestimmtes Modell für dich. Auch das Alter deines Babys spielt eine entscheidende Rolle. In den folgenden Abschnitten führen wir dir die Vorteile und Nachteile der jeweiligen Alternativen auf, die dir bei deiner Entscheidung helfen sollen.

Was zeichnet einen Moon Kombikinderwagen aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Moon Kombikinderwagen werden oft auch als 2-in-1-Modelle bezeichnet. Sie zeichnen sich durch ihre Kombination aus Sportsitz und Komfortwanne aus. Diese lassen sich ganz einfach umwandeln, wodurch eine hohe Flexibilität gesichert wird.

Die großen gefederten Räder und der bis zur vollständigen Liegeposition verstellbare Rückenteil sorgen für maximalen Komfort des Babys. So kannst du ihn sowohl in der Stadt, aber auch im Wald oder zum Joggen verwenden. Der Sportsitz lässt sich zudem in Fahrt und Gegenrichtung umsetzen.

Vorteile
  • 2 in 1 Funktion
  • Große und gefederte Gummiräder
  • Sehr hohe Flexibilität
Nachteile
  • Meist teure Modelle
  • Schwierig zu tragen und transportieren
  • Meist schwere Modelle

Die hohe Flexibilität der Kombikinderwägen trägt meist auch einen höheren Preis mit sich. Zudem sind diese Modelle meist schwerer als andere. Dadurch sind sie schwierig zu tragen und oft nicht leicht zu transportieren.

Was zeichnet einen Moon Sportkinderwagen aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Ein Sportkinderwagen von Moon eignet sich für alle aktiven Eltern, die ihr Baby auf sportliche Abenteuer mitnehmen wollen. Die Fahrtrichtung des Sitzes eines Sportmodells lässt sich leicht umstellen. So kann dein Baby entweder die Umgebung oder dich beobachten.

Sportkinderwägen von Moon sind sehr klein faltbar. Dadurch eignen sie sich nicht nur zur einfachen Mitnahme im Auto, sondern auch für größere Reisen.

Vorteile
  • Sehr klein faltbar
  • Praktisch für Reisen und Sport
  • Umstellbare Fahrtrichtung
Nachteile
  • Erst ab 6 Monaten geeignet
  • Oft weniger Stauraum
  • Meist kleinere Räder

Diese Modelle sind aufgrund ihrer aufrechten Sitzposition erst für Babys ab 6 Monaten geeignet. Zudem verfügen sie durch ihre schmale Bauweise über weniger Stauraum. Auch ihre kleineren Räder machen sie weniger robust, als die größeren Moon Kinderwägen.

Was zeichnet einen Moon Buggy aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Ähnlich wie Moon Sportkinderwägen eignen sich Moon Buggys sehr gut für Reisen. Durch sehr leichte Modelle lassen sie sich einfach tragen und transportieren. Der schnelle Faltmechanismus ermöglicht es dir, deinen Buggy schnell zusammenzuklappen, um ihn zu verstauen.

Vorteile
  • Schneller Faltmechanismus
  • Praktisch für Reisen und Sport
  • Sehr leichte Modelle
Nachteile
  • Erst ab 6 Monaten geeignet
  • Oft weniger Stauraum
  • Meist kleinere Räder

Durch die kleineren Räder ist er weniger stabil als größere Modelle. Auch der Stauraum für Einkäufe oder Ähnliches fällt meist kleiner aus als bei größeren Moon Kinderwägen. Zudem sind die Buggys von Moon erst für Babys ab 6 Monaten geeignet.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Moon Kinderwagen kaufst

In den folgenden Absätzen wollen wir noch jene Fragen thematisieren, die zu diesem Thema am häufigsten auftreten.

Was unterscheidet Moon Kinderwägen von anderen Herstellern?

Moon Kinderwägen überzeugen durch ihren außerordentlich hohen Qualitätsanspruch, enorme Flexibilität und eine große Auswahl an verschiedenen Modellen. Ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis, sehr guter Service und hoher Komfort sprechen ebenfalls für die Kinderwägen von Moon.

Die verschiedene Modelle sind sehr durchdacht aufgebaut und sorgfältig verarbeitet. Technisch bewegen sie sich auf einem hohen Niveau. Sie lassen sich möglichst klein zusammenfalten und bilden den idealen Helfer im stressigen Alltag. Ihr modernes Design und robustes Material versprechen eine lange Haltbarkeit.

foco

Einige Modelle verfügen zudem über ein spezielles CIRC AIR-System welches eine gesunde Luftzirkulation im Inneren des Kinderwagens sicherstellt.

Zudem sorgt eine Premium Matratze für eine gesunde und komfortable Liegeposition.

Für Moon Kinderwägen ist zudem ein außerordentlich vielfältiges Angebot an Zubehör erhältlich, das dir dabei hilft, alle Alltagssituationen zu meistern.

Sind Ersatzteile und Zubehör für Moon Kinderwägen erhältlich?

Ja! Für Moon Kinderwägen gibt es eine große Auswahl an Zubehör. Von Wickeltasche über Fußsack findest du es nicht nur beim Hersteller direkt, sondern auch bei verschiedenen Fachhändlern.

Auch einzelne Ersatzteile sind erhältlich. Diese kannst du bei diversen Onlinehändlern oder im Fachhandel kaufen. Einzelne Händler bieten auch die Option, das defekte Teil an deinem Kinderwagen direkt zu ersetzen.

Die Auswahl an Zubehör für Kinderwägen von Moon ist groß und beinhaltet alles, was man im Alltag braucht. Hier findest du eine Übersicht des Zubehörs, welches direkt von Moon hergestellt wird:

Zubehör Funktionen
Wickeltasche/ Rucksack Viel Stauraum, Optimierte Aufteilung, Isolierfach, inklusive praktischer Geldtasche und Wickelauflage, Mit Flaschen-Thermotasche erhältlich, Passendes Design zum Kinderwagen
Handmuff Integrierte Handschuhe am Kinderwagen, Wärmender Webpelz, Modernes Desgin, Passendes Design zum Kinderwagen
Fußsack Wärmender Webpelz, Befestigung am Gurtsystem im Sportsitz, Passendes Design zum Kinderwagen
Regenverdeck Zuverlässiger Schutz, Bedeckung des gesamten Sitzes, Bei jedem Kinderwagen inklusive
Adapter Sichert Kompatibilität mit Maxi Cosi oder Babyschale, Universal-Adapter, passend für unterschiedliche Hersteller

Je nach Modell und Jahreszeit kannst du dein Zubehör individuell auswählen und auf deinen Verwendungszweck anpassen.

Was kosten Moon Kinderwagen?

Kinderwagen von Moon sind innerhalb einer Preisspanne von 300 bis 750 Euro käuflich erwerbbar. Dabei variieren sie in Funktion, Material und Zubehör.

Reine Buggys oder Sportkinderwägen, welche nicht über die Funktion verfügen eine Babyschale einzusetzen, kannst du bereits ab ca. 300 Euro kaufen. Diese eignen sich jedoch erst für Babys ab einem Alter von 6 Monaten.

Kombikinderwägen bestehen aus einer Kombination aus einer Babyschale und einem Buggy. Sie könne je nach Belieben einfach umgebaut werden. Diese Modelle sind ab ca. 500 Euro erhältlich.

Modell Preis
Buggy / Sportkinderwagen ca. 300 – 400 Euro
Kombikinderwagen ca. 500 – 700 Euro
Design-Kombikinderwagen ab ca. 700 Euro

Moon Kinderwägen, die mit einem hochwertigen Design oder speziellem Zubehör ausgestattet sind kannst du ab ca. 700 Euro kaufen. Allgemein gilt, je mehr Funktionen und Zubehör ein Moon Kinderwagen besitzt, desto teurer wird er.

Für welches Alter eignet sich ein Moon Kinderwagen?

Moon Kinderwägen lassen sich grundsätzlich in zwei verschiedene Kategorien unterscheiden. Zum einen gibt es Kombikinderwägen und zum anderen Buggys und Sportkinderwägen. Je nach Alter des Babys eignen sich verschiedene Modelle.

Moon Kinderwagen-1

Ab einem Alter von 6 Monaten unternimmt ein Baby die ersten Versuche, sich aufzurichten und selbstständig zu sitzen. Dabei stärkt es seine Nachen- und Wirbelsäulenmuskulatur.
(Bildquelle: unsplash.com / Jonathan Borba)

Kombikinderwägen sind für Babys ab der Geburt geeignet und verfügen über eine Belastbarkeit von maximal 15 Kilogramm. Da Kinder ab einem Alter von ca. 3,5 Jahren dieses Gewicht erreichen lässt sich sagen, dass Kombikinderwägen bis zu einem Alter von 3,5 Jahren geeignet sind.

Buggy oder auch Sportwägen eignen sich für Babys ab 6 Monaten und können mit bis zu 22 Kilogramm belastet werden. Im Alter von ca. 5,5 Jahren erreichen Kinder dieses Gewicht. Diese Modelle können demnach bis hin zu diesem Alter eingesetzt werden.

Kidsroom.deElternratgeber

Bis zu einem Alter von ca. 6 Monaten sollte dein Baby liegen, da die Wirbelsäule eines Babys durch frühzeitiges Sitzen Haltungsschäden entwickeln kann. Ab diesem Alter versuchen Babys meist erstmals selbstständig zu sitzen und entwickeln eine zunehmend stärkere Muskulatur der Wirbelsäule und des Nackens.

Ab einem Alter von ca. 8 Monaten ist ein Baby meist in der Lage selbstständig zu sitzen. Ein Buggy eignet sich demnach oft erst ab diesem Alter.

(Quelle: kidsroom.de)

Wo kann ich Kinderwägen von Moon käuflich erwerben?

Die Kinderwägen von Moon sind bei diversen Fachhändlern erhältlich. Diese bieten den Vorteil, dass du die Kinderwägen meist ausprobieren kannst. So kannst du das passende Modell finden und dir verschiedene Funktionen erklären lassen.

Neben dem offiziellen Onlineshop von Moon, sind die Kinderwägen bei einer Vielzahl von Onlinehändlern erhältlich. Haben diese zudem ein stationäres Geschäft, so kannst du meist sehen ob die Modelle dort momentan verfügbar sind. Eine Auswahl an Onlineshops, die Moon Kinderwägen im Sortiment führen, findest du hier:

  • moon-buggy.com
  • babymarkt.de
  • baby-walz.de
  • mytoys.de
  • amazon.de

Wo kann ich meinen Moon Kinderwagen reparieren lassen?

Moon Kinderwägen werden nach der Europäischen Norm 1888 für die Sicherheit und Verarbeitung von Kinderwagen hergestellt, deren Einhaltung in Deutschland vom TÜV überwacht wird.

Sollte dein Moon Kinderwagen nicht fahrbereit, die Bremsen kaputt oder ein anderer Schaden vorhanden sein, so solltest du ihn unbedingt von Spezialisten reparieren lassen.

foco

Wusstest du, dass du während dein Kinderwagen repariert wird, einen kostenlosen Ersatzwagen bekommen kannst?

Während dein Kinderwagen sich in einer Reparatur befindet, stellen dir die meisten Händler einen kostenlosen Ersatzkinderwagen für den gesamten Zeitraum der Reparatur zur Verfügung.

Dafür kannst du ihn ganz einfach zu deinem Fachhändler bringen und ihn vor Ort reparieren lassen. In der Regel dauert dies fünf Arbeitstage. Du kannst deinen Kinderwagen demnach montags zur Reparatur bringen und schon freitags wieder abholen.

Wie kann ich meinen Moon Kinderwagen reinigen?

Ein Kinderwagen ist fast täglich der Außenwelt und somit auch Schmutz ausgesetzt. Verschmutzungen können zum Beispiel durch Matsch, Sand, Essensreste und Erbrochenem entstehen. Für eine lange Lebensdauer und gute Hygiene deines Kindes ist es wichtig, deinen Moon Kinderwagen regelmäßig zu reinigen.

  • Grobe Reinigung: Für die schnelle Reinigung zwischendurch eignet sich ein Handstaubsauger um Krümel, Sand oder Steinchen vom Sitz zu entfernen.
  • Gestell und Reifen: Diese können ganz einfach mit einem Tuch und Wasser abgewischt werden. Zur Entfernung von hartnäckigem Schmutz kann ebenso ein Allzweckreiniger oder Desinfektionsmittel verwendet werden.
  • Bezüge: Bei der Reinigung der Bezüge und des Sitzes ist es wichtig, die Wasch-Hinweise des Modells genau durchzulesen. Die meisten Bezüge von Moon müssen per Hand gewaschen werden. Dafür kannst du sie einfach abziehen, und in einer Badewanne in einer Mischung aus lauwarmem Wasser und etwas Feinwaschmittel auswaschen. Wichtig ist, die Bezüge vor der weiteren Verwendung richtig trocknen zu lassen.

Bildquelle: Spectral/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Angelika arbeitet in einem Kinderfachgeschäft, in der Abteilung für Baby- und Kinderbedarf. Des Weiteren kennt sie sich auch ausgezeichnet mit kindergerechten Möbeln und kindersicherem Wohnen aus. Sie selbst ist Mutter und bildet sich gerne kontinuierlich mit Kursen und Fachartikeln weiter.