Unsere Vorgehensweise

23Analysierte Produkte

14Stunden investiert

4Studien recherchiert

70Kommentare gesammelt

Die Auswahl von Kinderkostümen für deine Kinder ist oft eine komplizierte Aufgabe. Du musst den Laden finden, in dem du sie kaufst, die richtige Größe finden und sie anprobieren, um sicherzustellen, dass sie bequem ist und gut passt. Außerdem müssen sie zustimmen, dass es ihnen passt. Das ist ein langer Prozess!

Damit du verstehst, warum, wie und welche Kostüme es auf dem Markt gibt, haben wir den folgenden Kaufratgeber erstellt. Wir beantworten die am häufigsten gestellten Fragen und helfen dir, herauszufinden, welches Kostüm für deine Kinder am besten geeignet ist.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bist du auf der Suche nach Ideen für dein nächstes Kinderkostüm? In diesem Artikel verraten wir dir, als welche Figuren, Tiere oder Themen du dein Kind verkleiden kannst.
  • Willst du wissen, wie du Kostüme für deine Kinder basteln kannst? Im Einkaufsführer erklären wir dir, wie du sie herstellen kannst. Wir verraten dir sogar, wie du Kinderkostüme am besten wäschst.
  • Bevor du das neue Kostüm für dein Kind kaufst, solltest du das Produkt auf bestimmte Eigenschaften prüfen. Wir erklären sie bei den Kaufkriterien.

Kinderkostüme Test: Die besten Produkte im Vergleich

Willst du wissen, was die Maskeraden der Stunde sind? In diesem Abschnitt zeigen wir dir die beliebtesten davon. Außerdem verraten wir dir, welche Eigenschaften sie haben und was Nutzer, die sie gekauft haben, darüber sagen.

Einkaufsführer: Was du über Kinderkostüme wissen musst

Die beliebtesten Kinderkostüme kennst du bereits. Wir sagen dir jetzt, warum du diese Übung das ganze Jahr über machen solltest. Und welche Vorteile es für deine Kinder hat. All das und mehr weiter unten.

niños con disfraces

Es ist üblich, auf die gängigsten Kinderkostüme zurückzugreifen, wie Hexe, Gespenst und Fee. (Quelle: yanlev: 31898941/ 123rf.com)

Warum sollten Kinder Kostüme tragen?

Kostüme ermöglichen es Kindern, die Figur zu sein, von der sie träumen, wenn sie ihre Lieblingsserie sehen. In dem Moment, in dem sie sich maskieren, schlüpfen sie in die Rolle ihres Lieblingspromis.

Deshalb hilft ihnen diese Aktivität auch dabei, zu lernen, andere Rollen zu spielen. Es hilft ihnen auch, ihre Fantasie, Kreativität und Lernfähigkeit zu entwickeln (1). Außerdem können sie in Kostümen an den Treffen teilnehmen und so mit anderen Kindern interagieren. Das stärkt die Sozialisierung mit gleichaltrigen Freunden.

Wann sollte man Kinderkostüme tragen?

Meistens verkleiden sich Kinder zu typischen Feiertagen wie Halloween oder Karneval. Es kann aber auch andere Anlässe geben, bei denen du Kinderkostüme tragen kannst. Zum Beispiel Geburtstagsfeiern, Themenpartys in der Schule oder die Darstellung von mittelalterlichen Figuren zu Ostern. An Weihnachten kann es sogar ein Elfen- oder Weihnachtsmannkostüm sein.

Welche Arten von Kinderkostümen gibt es?

In diesem Abschnitt möchten wir dich an die verschiedenen Figuren erinnern, die es gibt. Welche ist die Lieblingsfigur deines Kindes?

Typen
Disney Mickey Mouse, Minnie Mouse, Daisy, Donald Duck, Elsa, Olaf, Belle, Cinderella, Pocahontas, Aladdin, Buzz Lightyear, Woody, Robin Hood
Superhelden Spider-Man, Hulk, Thor, Iron Man, Captain America, Wonder Woman, Superman, Batman, Green Lantern
Tiere Marienkäfer, Biene, Schaf, Frosch, Pandabär, Löwe, Dinosaurier, Maus, Affe, Hase
Horrorfilmfiguren Freddy Krueger, Jason Freitag der 13., Saw, IT, Chucky, Annabelle, Jack Skellington, The Family Monsters

Wie kann man Kinderkostüme selbst machen?

Diese Alternative ist sehr nützlich, wenn du Geld sparen möchtest. Auch wenn du noch keine Zeit hattest, einen Kinderfaschingsladen zu besuchen. Das Gute an einer selbstgemachten Variante ist, dass du die Materialien zu Hause hast. Hier sind ein paar Beispiele

  • Seilpuppe: Der Körper des Schlüssels kann aus der Papprolle gemacht werden, die von der Küchenrolle übrig geblieben ist. Den Kopf des Schlüssels kannst du aus einem großen Karton ausschneiden, in der Form, die du ihm geben willst. Klebe die beiden Teile zusammen und male sie dann gold oder silber an. Öffne zum Schluss ein Loch in jeder Seite des Zylinders und fädle eine Schnur in der Farbe der Kleidung auf.
  • Arzt: Du brauchst ein weißes T-Shirt und ein großes weißes Button-Down-Hemd. Die Hose kann blau oder weiß sein. Eine blaue Duschhaube würde die Charakterisierung ergänzen. Für das berühmte Stethoskop kannst du schwarze Kopfhörer verwenden. Klebe dann einen Flaschendeckel an die Enden des Drahtes, den du schwarz anmalen kannst.
  • Feuerstein: Du brauchst eine Plastiktüte. Wähle die Farbe je nach dem Charakter, den du darstellen willst. Schneide die Löcher für die Arme und den Kopf aus. Dann male die Dreiecke mit einem schwarzen Permanentmarker an. Schau dir ein Foto der Hauptperson an. Schneide den Boden der Tasche in Punkte und füge das nötige Zubehör mit anderen farbigen Taschen hinzu.

Wie du gesehen hast, können wir für diese Kinderkostüme jedes Utensil verwenden, das wir zu Hause haben. Du wirst höchstens ein paar Materialien kaufen müssen.

niña disfraz

Das Kostüm deines Kindes von Grund auf neu zu gestalten, ist ein kreativer Prozess. Das macht es auch einfacher, es genau nach dem Geschmack deines Kindes zu machen. (Bildquelle: Patricia Prudente: 0RxaNqADj8A/ unsplash.com)

Wie man originelle Kinderkostüme herstellt

Es ist üblich, auf die gängigsten Kinderkostüme wie Hexen, Gespenster und Feen zurückzugreifen. Bei dieser Gelegenheit möchten wir dir ein paar andere Ideen vorstellen, die dir vielleicht noch nicht in den Sinn gekommen sind und die auch sehr originell sind! Zum Beispiel

  • Oktopus-Kostüm: Du musst mindestens vier Strumpfhosen und einen Hut haben. Du wirst eine der Strumpfhosen tragen. Die anderen werden ausgestopft und dann an der Strumpfhose befestigt, die du bereits trägst. So werden die Krakenbeine simuliert. Für den Kopf klebst du die Augen auf einen Hut.
  • Taucherkostüm: Die gesamte Kleidung wird schwarz sein. Wir kleben eine bereits bemalte und verzierte 2-Liter-Flasche auf die Rückseite. Klebe einen flexiblen Kunststoffschlauch auf das Mundstück und einen Schnuller auf das andere Ende. Aus Filz können wir die Flossen des Tauchers ausschneiden und an die Schuhe kleben. Du kannst es mit einer Taucherbrille auf dem Kopf abschließen.
  • Verrückte Katzenlady“-Kostüm: In diesem Fall müssen wir nur ein paar kleine ausgestopfte Kätzchen an einen Bademantel nähen. Wir können auch die Gesichter verschiedener Katzen ausdrucken und sie auf Evagummi kleben, um sie an die Kleidung zu nähen. Der Rest ist, im Pyjama zu gehen! und mit etwas unordentlichem Haar.

Wie man Kinderkostüme wäscht

Als erstes solltest du überprüfen, ob der Hersteller des Kostüms angibt, wie es gewaschen werden kann. In vielen Fällen können sie es auf ihrer offiziellen Website, auf der Kauf-Website, auf dem Etikett oder in der Anleitung erklären. Wenn der Hersteller jedoch nichts sagt, kannst du Folgendes tun

  1. Wenn das Material empfindlich ist: wasche es mit der Hand. Manche Anzüge haben Nähte, die in der Waschmaschine beschädigt werden können. In diesen Fällen ist es am besten, sie mit der Hand zu waschen. Lass es an der Luft trocknen.
  2. Wenn du sie in die Waschmaschine stecken kannst: Wir empfehlen, sie in kaltem Wasser zu waschen. Verwende außerdem einen Schonwaschgang, um Schäden am Kleidungsstück zu vermeiden.

Kaufkriterien

Wir sind fast am Ende dieses Artikels angelangt. In diesem Abschnitt werden wir dir einige Empfehlungen geben. Pass auf!

Alter

Natürlich musst du berücksichtigen, dass das Kostüm für das Alter des Kindes geeignet sein sollte. In vielen Fällen siehst du auf dem Etikett, für welches Alter sie empfohlen werden. Wenn es im Internet steht, ist es normalerweise in der Produktbeschreibung angegeben.

Das Alter ist jedoch kein entscheidender Faktor. Manchmal tragen Kinder eine Größe mehr oder weniger, als sie in diesem Stadium sollten. Deshalb empfehlen wir dir, im Laden nachzufragen oder dir die Kommentare anderer Personen anzusehen, die den Kauf getätigt haben. Sie werden dir bei der Auswahl helfen.

disfraz de murcielago

Zum Waschen von Kinderkleidung verwendest du am besten ein neutrales Waschmittel für empfindliche Kleidung. (Bildquelle: TK Hammonds: qJDkJRTedNw/ unsplash.com)

Größe

Dieses Kriterium ist ähnlich wie das Alter. Sie geben zwar eine bestimmte Größe an, aber diese kann je nach den Maßen des Kindes variieren. Wenn du normalerweise eine Nummer größer kaufst, solltest du das bei der Wahl des Kinderkostüms berücksichtigen.

Überprüfe außerdem die Warnhinweise des Herstellers, denn es kann sein, dass es sich um große oder kleine Größen handelt. Das wird dir helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Komfort

Ein weiteres wichtiges Merkmal ist, dass sich dein Kind in dem Kostüm wohlfühlen sollte. Wenn du es direkt in einem Geschäft kaufst, kannst du es sofort an deinem Kind ausprobieren. Der Online-Kauf bietet dir aber auch Rückgabemöglichkeiten.

Beim Online-Kauf kannst du sie in aller Ruhe zu Hause anprobieren. Wenn es sich nicht bequem anfühlt, kannst du es zurückgeben und umtauschen. Normalerweise hast du zwischen 15 und 30 Tagen Zeit für den Umtausch.

niños en halloween

Die Qualität der Kinderkostüme zeigt sich im Material. Idealerweise sollten sie aus Baumwolle und/oder Polyester bestehen. (Quelle: Vadim Guzhva: 110689959/ 123rf.com)

Qualität des Kostüms

Manchmal wird die Entscheidung getroffen, ein Kostüm zu wählen, das billig ist und mit dem man schnell wieder wegkommt. Was passiert, ist, dass wir nicht auf das Material oder die Qualität achten. Am Ende trägt dein Kind es einmal und nie wieder.

Deshalb empfehlen wir dir, dir Zeit zu nehmen und ein Kostüm auszuwählen, von dem du weißt, dass es deinem Kind gefallen wird. So wird es nicht nur einmal, sondern bei mehreren Gelegenheiten nützlich sein.

Zubehör

Dieses Kriterium kann je nach Kostüm wichtig sein oder auch nicht. Außerdem verkaufen einige Hersteller Kinderkostüme mit Zubehör, um sie zu ergänzen. Deshalb empfehlen wir dir, zu prüfen, ob sie im Lieferumfang enthalten sind oder ob du sie separat kaufen musst.

Oft wird dir beim Kauf auf der Website oder sogar in einem Ladengeschäft ein Hinweis auf das Zubehör gegeben, das andere Leute normalerweise zu dem Kostüm kaufen. Auf diese Weise entgeht dir kein Detail, um die Charakterisierung 100% realistisch zu gestalten.

Die Verbraucher- und Nutzerorganisation empfiehlt die Verwendung von Make-up bei Kindern unter 3 Jahren nicht. Auf jeden Fall sollte es Make-up auf Wasserbasis sein.

Fazit

Das Wichtigste bei der Auswahl eines guten Kinderkostüms ist, dass es deinem Kind gefällt. Und sie sind auch noch bequem. Schließlich sind sie diejenigen, die sie tragen werden. Denk auch daran, die Qualität des Produkts zu schätzen.

Du kennst bereits die beliebtesten und hast eine allgemeine Vorstellung davon, wie man eine originelle und/oder selbstgemachte Charakterisierung erstellt. Setze alles, was du gelesen hast, in die Praxis um und berichte uns in den Kommentaren von deinen Erfahrungen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, teile ihn bitte mit anderen Eltern, die ihn vielleicht auch nützlich finden.

(Bildquelle: Elvira Koneva: 130565562/ 123rf.com)

Einzelnachweise (1)

1. Asociación Española de Fabricantes de Juguetes. NP.5/2016 Jugar con disfraces, aprender a ser [Internet]. Alicante: 04 feb 2016 [consultado 08 mar 2021]
Quelle

Warum können Sie uns vertrauen?

Página oficial
Asociación Española de Fabricantes de Juguetes. NP.5/2016 Jugar con disfraces, aprender a ser [Internet]. Alicante: 04 feb 2016 [consultado 08 mar 2021]
Gehe zur Quelle
Testberichte