Unsere Vorgehensweise

10Analysierte Produkte

21Stunden investiert

10Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Der Moment, wenn du nach Hause kommst und deinen Mantel ausziehst, ist in vielen Fällen ein Vergnügen. Deshalb ist eine Kindergarderobe notwendig. Es ist das Möbelstück, das dafür gedacht ist, die Alltagsgegenstände der jüngsten Mitglieder des Haushalts aufzuhängen. Es ist sehr wichtig, Kindern von klein auf beizubringen, wie wichtig es ist, aufzuräumen und ihre Sachen zu sammeln.

Außerdem kann ein Kinderkleiderbügel ein sehr lustiges Dekorationselement für sie sein. Du kannst sie mit Tieren, Cartoons und in verschiedenen Farben finden. Es gibt viele Versionen, aus denen du wählen kannst. Im Folgenden sprechen wir ausführlich über die verschiedenen Arten von Kleiderbügeln, ihre Eigenschaften und wo jeder einzelne am besten geeignet ist.

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Gewicht, das ein Garderobenständer tragen kann, hängt zum großen Teil vom Herstellungsmaterial und von der Stabilität ab.
  • Der erste Schritt vor dem Kauf besteht darin, den Raum zu bestimmen, in dem unsere Garderobe aufgestellt werden soll. Wir müssen es messen. Andernfalls ist sie möglicherweise nicht funktionsfähig.
  • Es gibt verschiedene Arten von Kindergarderobenständern. Egal, ob es sich um Wand-, Stand-, Bar-, Esels- oder Türhänger handelt.

Kindergarderobe Test: Die besten Produkte im Vergleich

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es unzählige Modelle von Kindergarderobenständern. Wir helfen dir bei der Auswahl derjenigen, die am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Unter allen auf dem Markt erhältlichen Angeboten zeigen wir dir unsere Favoriten. Lies weiter.

Einkaufsführer: Was du über Kindergarderobenständer wissen musst

Wir sind uns sicher, dass Marie Kondo, die Aufräumguru der Welt, einen Kindergarderobenständer in ihrem Haus hat. Es ist das perfekte Accessoire, um alles zu organisieren. Wir sollten den mythischen Stuhl loswerden, den wir alle als Kleiderständer benutzen, und uns einen von ihnen besorgen. Wir helfen dir dabei, das Richtige für dich und deine Kinder zu finden.

Das Gewicht, das ein Garderobenständer tragen kann, hängt vor allem von dem Material ab, aus dem er gefertigt ist, sowie von seiner Stabilität. (Quelle: Sialitskaya: 125946985/ 123rf)

Welche Arten von Kindergarderobenständern gibt es?

Es gibt so viele Arten und Designs von Kindergarderobenständern, wie du dir vorstellen kannst. Und gerade die große Vielfalt auf dem Markt lässt Zweifel aufkommen, welches der beste Kauf ist. Es ist auch wichtig, dass du dir darüber im Klaren bist, wo du sie platzieren willst. Aus diesem Grund zeigen wir dir eine kleine Klassifizierung der gängigsten und wo es am sinnvollsten ist, sie zu platzieren

  • Wandmontage: Aus Holz, Metall oder Kunststoff. Es hängt an der Wand. Wir können sie im Flur, im Badezimmer, im Schlafzimmer, im Wohnzimmer und in anderen Räumen im Haus finden.
  • Freistehend: Vertikale Stammstruktur mit einer Basis, die als Ständer dient, um sie zu stabilisieren. Er hat eine Art Arme, die als Aufhänger dienen. Es ist perfekt, um es in der Halle zu platzieren.
  • Stange oder Esel: Struktur mit Beinen und einer oder zwei horizontalen Stangen zwischen ihnen, um Kleiderbügel aufzuhängen. Er kann aus Holz, Metall oder Kunststoff hergestellt werden. Er befindet sich normalerweise im Schlafzimmer oder im Ankleidezimmer.
  • Tür: Er wird dank seiner einfachen Halterung oben auf die Tür gestellt. Du musst es nur einbauen. Aber es gibt auch solche, die einfach geklebt werden und individuell sein können. Perfekt für die Küche, das Schlafzimmer oder das Wohnzimmer.
  • Kleiner Schlüsselring-Wandhaken: Eine eher zerbrechliche Wandgarderobe mit kleineren Haken, die nur zum Aufhängen von leichten Gegenständen verwendet werden können. Er ist ideal für die Eingangshalle und als Schlüsselanhänger geeignet.

Was sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle?

Jede Art von Kindergarderobe oder Kleiderbügel hat eine andere Funktion. Um dir die Wahl zu erleichtern, zeigen wir dir die Vor- und Nachteile der einzelnen Angebote. Achte genau darauf und konzentriere dich auf die Punkte, die deinen Vorstellungen am nächsten kommen.

Typen Vorteile Nachteile
Wandmontage Vielfältige Verwendungsmöglichkeiten und einfache Anpassung an jeden Raum Bohren von Löchern in der Wand erforderlich
Freistehend Kann bewegt werden Kann nicht zu viel Gewicht hinzufügen.
Stange oder Esel lässt sich leicht bewegen, kann viel Gewicht tragen und viele Dinge aufhängen nimmt viel Platz in Anspruch.
Tür Es müssen keine Löcher in die Wand gebohrt werden. Kann leicht entfernt werden Hält nicht viel Gewicht
Einzelaufhänger Sie können so viele aufhängen, wie Sie wollen und brauchen Kleine Kapazität.
Kleiner Wandaufhänger nimmt wenig Platz ein und ist praktisch nur zum Aufhängen kleiner und leichter Dinge geeignet

Wie platziere ich eine Kindergarderobe?

Wie wir oben gesehen haben, hängt das von der Art der Garderobe ab, die du kaufst. Im Allgemeinen sind sie sehr einfach zu montieren. Einige von ihnen müssen nicht einmal installiert werden, wie zum Beispiel die mit Türen, die geleimten oder die bereits montierten. Bei anderen musst du für die Installation in der Bedienungsanleitung nachsehen, und bei den an der Wand montierten musst du die Trennwand bohren.

Letztere erfordern eine aufwändigere Installation, sind aber auch nicht schwierig. Ähnlich verhält es sich mit dem Standort unserer Garderobe, über den wir uns zuerst klar werden müssen. Es ist wichtig zu überlegen, ob du sie als Teil der Hausdekoration verwenden willst oder ob du sie lieber nicht sehen willst.

Welche Alternativen gibt es zu Garderobenständern?

Wenn du noch nie eine Leiter als Garderobenständer gesehen hast, wirst du das wahrscheinlich für verrückt halten. Aber nein, sie werden immer häufiger in der Wohnungseinrichtung verwendet, vor allem in Schlafzimmern und Bädern. Er ist perfekt, um die Handtücher oder die Kleidung deines Kindes ordentlich und optisch ansprechend zu verstauen.

Unsere Favoriten? Die hölzernen. Es gibt sie aber auch aus Metall oder Kunststoff. Und sie sind in jeder Farbe der Farbpalette erhältlich. Sie sind sehr leicht zu bewegen und liegen voll im Trend. Traust du dich?

Die Kindergarderobe sollte perfekt mit der Dekoration des Hauses harmonieren. (Quelle: Baby Natur: aNGHqUAITYc/ Unsplash)

Warum ist es wichtig, dass Kinder ihre eigene Kindergarderobe haben?

Das Haus sauber und aufgeräumt zu halten, wirkt sich direkt auf die Stimmung der Hausbewohner aus. Alles geordnet zu sehen, bringt Seelenfrieden. Eine gute Garderobe bietet genau das: eine perfekte Anordnung der Dinge. Das wiederum ermöglicht es uns, schneller zu visualisieren, was wir suchen.

Es beeinflusst die Stimmung positiv und vermittelt Energie und Gelassenheit. Es fördert die Konzentration und Inspiration. All das betrifft auch die jüngsten Mitglieder des Haushalts. Außerdem fühlen sich die Kinder mit einer eigenen Kindergarderobe älter und beginnen, selbst Verantwortung für ihre Sauberkeit und Ordnung zu übernehmen.

Kaufkriterien

Um eine Kindergarderobe auszuwählen, solltest du sie dir zunächst als einen weiteren Bestandteil deines Hauses vorstellen. Es ist wichtig, wo du ihn platzieren wirst. Wenn du es kaufst, ohne den genauen Standort zu kennen, an dem du es aufstellen willst, passt es vielleicht nicht in den Raum. Hier sind die wichtigsten Aspekte für die Auswahl des Kinderbügels, der am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

Material

Um das richtige Material zu wählen, müssen wir zwei Aspekte berücksichtigen: Platz und Widerstandsfähigkeit. Sieh dir die Gegenstände und die Gestaltung des Raums an, in dem du den Garderobenständer aufstellen willst. Andererseits ist es wichtig, dass du dir darüber im Klaren bist, wie viele Dinge du darauf unterbringen willst. Wir könnten die am häufigsten verwendeten Materialien wie folgt zusammenfassen

  • Kleiderbügel aus Metall: Kleiderbügel gibt es in einer Vielzahl von Formen und Ausführungen. Sie können auch auf verschiedene Arten bemalt werden, sie sind sehr farbenfroh und verleihen einen Hauch von Design.
  • Garderobenständer aus Holz: Diese sind die klassischsten, aber nicht langweilig. Heutzutage gibt es sehr moderne und lebendige Designs. Sie sind ideal, um deinem Zuhause einen lustigen Touch zu verleihen. Kinder lieben sie.
  • Garderobenständer aus Plastik: Diese sind vielleicht am einfachsten und, was die Dekoration angeht, am wenigsten schmeichelhaft. Außerdem halten sie in der Regel nicht so viel Gewicht wie ihre Vorgänger.

Funktionalität

Ein weiterer wichtiger Aspekt eines Kinderkleiderbügels ist seine Funktionalität. Dazu müssen wir es mit der nötigen Kapazität für die Dinge kaufen, die wir darauf unterbringen wollen. Wir dürfen die Maße der Garderobe selbst nicht vergessen, denn sie muss perfekt in den gewünschten Teil des Hauses passen.

Schau dir die Anzahl der Haken, Löcher oder Stangen an, die die Garderobe hat. Die Anzahl der Objekte, die du platzieren kannst, hängt hiervon ab. Denke daran, dass das Finish und die Form wichtig sind, um mögliche Stöße zu vermeiden.

Denke daran, die Garderobe etwas höher als auf Augenhöhe zu platzieren. (Quelle: Mike Fox: P5PhmW-OoJg/ Unsplash)

Gewicht zu unterstützen

Wie viel Zeug will ich hinzufügen? Welche Art von Gegenständen? Sind sie schwer oder eher leicht? Dies sind nur einige der Fragen, die du stellen solltest. Ein Garderobenständer für Mäntel oder andere schwere Kleidungsstücke ist nicht dasselbe wie einer für Hüte oder T-Shirts.

Wenn du einen Kindergarderobenständer suchst, achte auf die Eigenschaften des Gewichts, das er aushalten kann. Bei freistehenden Modellen sollten außerdem zwei Aspekte berücksichtigt werden. Die Festigkeit des Bodens und eine ausgewogene Belastung auf allen Seiten. Wenn es einen großen Unterschied zwischen der Belastung auf der einen und der anderen Seite gibt, könnte er seine Stabilität verlieren und herunterfallen.

Höhe

Die Größe des Kleiderständers hängt von der Körpergröße des Kindes ab. Eine sehr gute Option ist ein Stand- oder Eselmodell, das sowohl am unteren oder mittleren Teil der Garderobe als auch am oberen Teil Haken oder Arme hat. Auf diese Weise können die älteren und die jüngeren Mitglieder des Haushalts die Garderobe gemeinsam nutzen.

Bei einem Wandhaken für Kinder ist es ratsam, ihn etwas höher als in Augenhöhe anzubringen. Platziere ihn in einer Höhe, die das Kind leicht erreichen kann. Achte auf diesen Punkt, damit die Garderobe eine lange Lebensdauer hat.

Design

Schau dir die Einrichtung des Raums an und überlege, welche Garderobe dazu passt. Wenn der Raum bereits sehr verschnörkelt ist, wählst du am besten einen mit neutralen Farben. Wenn der Bereich fast schmucklos ist, verleiht ein auffälliges und markantes Exemplar dem Raum eine besondere Note.

Es gibt solche mit geometrischen oder eher klassischen Formen, in hellen oder eher neutralen Farben, mit modernen oder traditionellen Strukturen. Die Modelle, die es gibt, sind unendlich, es wird schwer sein, nur eines auszuwählen.

Fazit

Es ist wichtig, dass die jüngsten Mitglieder des Haushalts anfangen, ihre eigenen Dinge in die Hand zu nehmen. Es ist wirklich wichtig, Ordnung in ihrem Schlafzimmer oder Bad zu schaffen. Mit einem einfachen Schritt wie dem Aufhängen des Rucksacks, des Mantels oder der Mütze auf dem Kleiderbügel der Kinder können wir ihnen eine gewisse Reife vermitteln.

Wir müssen genau auf die Materialien und die Stabilität der Kleiderbügel achten, um Unfälle zu vermeiden. Außerdem müssen wir sie auf logische Weise in den gewählten Bereich integrieren. Es ist wichtig, dass du den Kleiderständer nicht überfüllst, da er sonst umfallen könnte. Wenn du diesen Artikel hilfreich fandest, hinterlasse bitte einen Kommentar!

(Bildquelle: Serezniy: 103632520/ 123rf)

Warum können Sie uns vertrauen?

Testberichte