Unsere Vorgehensweise

23Analysierte Produkte

14Stunden investiert

4Studien recherchiert

75Kommentare gesammelt

Mit der Ankunft eines Babys ist die Entscheidung, wo es schlafen soll, sehr wichtig. Das ist die Aktivität, die die meiste Zeit in Anspruch nehmen wird. In den ersten Lebenswochen wird empfohlen, dass das Baby in einer Babytragetasche schläft, da es sich dort geschützter fühlt als in einem Kinderbett.

Heutzutage gibt es viele Babytragetaschen auf dem Markt. Deshalb ist es nicht leicht, das passende Angebot zu finden. Idealerweise solltest du unter Berücksichtigung deines Budgets eine sichere, qualitativ hochwertige Babytragetasche wählen. Du solltest dir auch darüber im Klaren sein, wofür du es verwenden willst. In diesem Leitfaden findest du die Informationen, die du brauchst, um zu wissen, welcher für dein Baby am besten geeignet ist.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bevor du eine Babytragetasche kaufst, solltest du dir einige Fragen stellen: Verfügt sie über alle Zertifikate, die die Sicherheit und Gesundheit meines Babys garantieren? Bietet das Material, aus dem sie hergestellt ist, maximale Atmungsaktivität und verhindert Überhitzung?
  • Du solltest auch überlegen, welche Art von Tragetasche für den jeweiligen Moment am besten geeignet ist. In den ersten Monaten ist es zum Beispiel sinnvoller, für Ausflüge eine Babytragetasche zu verwenden als eine Gruppe 0 oder 0+. Vor allem, weil das Baby so besser geschützt ist und sich im Liegen vollständig ausruhen kann.
  • Vergiss nicht, welche Eigenschaften die Matratze der Babytragetasche haben muss. Dies ist eines der grundlegenden Kaufkriterien. Es ist wichtig, dass sie fest, atmungsaktiv und mindestens 6 cm dick ist. Auf diese Weise vermeidest du das Plötzliche Kindstod-Syndrom und Reflux.

Babytragetasche Test: Die besten Produkte im Vergleich

Hier ist eine Auswahl der besten Babytragetaschen, die wir für dich zusammengestellt haben. Es spielt keine Rolle, welche du suchst, denn es gibt eine große Auswahl an Optionen auf dem Markt. So kannst du die am besten geeignete Babytragetasche für deine Gewohnheiten und Bedürfnisse kaufen. Zum Befestigen am Kinderwagen, nur für zu Hause, oder als Rückhaltesystem im Auto.

Einkaufsführer: Was du über Tragewannen wissen musst

Wenn du eine Tragewanne für dein Baby kaufen möchtest, solltest du einige Dinge beachten. Vergiss nicht, dass jede Art von Babytragetasche bestimmte Eigenschaften hat. Und dass es für bestimmte Funktionen verwendet wird. Deshalb wollen wir in diesem Abschnitt die wichtigsten Fragen beantworten, die Eltern vor dem Kauf dieses Zubehörs haben.

chica de paseo con bebe

Die Matratze der Babytragetasche muss weich und atmungsaktiv sein. Aber sie muss auch hart sein, damit das Baby richtig ausruhen kann.(Quelle: Alexandr Podvalny: 1007788/ pexels.com)

Was ist eine Babytragetasche und wofür wird sie verwendet?

Die Babytragetasche ist wie eine Wiege konzipiert. Es ist für Neugeborene, die in den ersten Monaten darin schlafen. Es ist eine tragbare Wiege, in der das Baby ganz flach liegt. Sie wird verwendet, bis das Baby 3 Monate alt ist, obwohl größere Tragetaschen auch länger verwendet werden können.

Während dieser Zeit ist es für das Baby von Vorteil, in der Tragetasche zu schlafen. Vor allem, weil ihr Rücken in der richtigen Position ruht und sie besser atmen können. Und das ohne unnötige Risiken einzugehen. Einige Kinderärzte behaupten, dass sogar die Qualität des Schlafes des Babys besser ist.

Warum ist es wichtig, eine Babytragetasche zu kaufen?

In den ersten Lebensmonaten sind die Knochen des Babys weich und sein Nacken flexibel. Deshalb ist es besser, wenn sie sich hinlegen oder in Rückenlage befinden. Es ist ratsam, das Baby auf den Rücken zu legen. Ihr Kopf sollte auf die Seite gedreht werden, um ein Ersticken und das Plötzliche Kindstodsyndrom (1) zu verhindern.

Es ist außerdem ratsam, die Position häufig zu wechseln. Besonders bei Säuglingen, die dazu neigen, ihren Kopf im Schlaf auf eine Seite zu drehen (2). Andererseits nimmt die Babytragetasche weniger Platz ein als ein Kinderbett. Es ist daher einfacher, es im Raum zu platzieren. Außerdem ist es zu klein, um allein in einem so großen Bettchen zu schlafen. In einer Babytragetasche wird er sich viel wohler fühlen.

Nach Angaben der spanischen Vereinigung für Kinderheilkunde starben 2015 in Spanien insgesamt 28 Jungen und 18 Mädchen am Plötzlichen Kindstod. Im Jahr 2000 war einer von 1.000 Säuglingen in Spanien von diesem Syndrom betroffen. Außerdem ist die Häufigkeit bei Jungen etwas höher als bei Mädchen.

Welche verschiedenen Arten von Babytragetaschen gibt es?

Babytragetaschen werden immer moderner und haben viele zusätzliche Elemente. Im Folgenden erklären wir dir die drei wichtigsten Arten von Tragetaschen, die du auf dem Markt findest. Grundsätzlich werden sie nach ihrem Verwendungszweck unterschieden.

Das heißt, für die Verwendung im Haus, mit dem Kinderwagen oder für den Transport des Babys im Auto.

Babytragetasche, Stubenwagen-Typ

Dies ist die am häufigsten verwendete Option, in der das Neugeborene schlafen kann. Es handelt sich um eine Tragetasche aus Weide oder einem anderen atmungsaktiven Material, das mit Stoff gefüttert ist. Es ist ratsam, dass sie an einem Ort schlafen, der volle Atmungsaktivität zulässt. In den ersten Monaten regulieren Babys ihre Körpertemperatur nicht.

Wenn es heiß ist, wickle dein Baby nur in ein Musselin

oder ein dünnes Tuch. Wenn es kalt ist, kannst du dein Baby mit einer Wickeldecke zudecken.
Sie ist in der Regel oval und hat abgerundete Kanten, damit sich die Babys nicht verletzen. Im Folgenden findest du eine Tabelle mit den Vor- und Nachteilen einer solchen Babytragetasche:

Vorteile
  • Es ist preiswerter als ein Mini-Babybett aus Holz
  • Es begünstigt den Schlaf des Babys, weil es sich zugedeckt fühlt
  • Es lässt sich dank seiner zwei Griffe leicht tragen
  • Es ermöglicht dir, das Baby zu bewegen, ohne es hochzuheben, wenn es schläft
  • Das Baby ist überall in Sichtweite, während es schläft
  • Es wird mit einem Gestell mit Beinen oder Rädern geliefert, um es zu stützen
Nachteile
  • Es wird nur in den ersten 4-5 Monaten verwendet
  • Es dient nicht als Bettchenverkleinerer
  • Es kann nicht zum Co-Sleeping verwendet werden
Was ist ratsamer, dass das Baby in einer Tragetasche oder im Co-Sleeping schläft?

Befürworter des Co-Sleepings bestehen darauf, dass es keinen direkten Zusammenhang zwischen Co-Sleeping und möglichen Fällen von plötzlichem Kindstod gibt. In ihren Studien weisen sie darauf hin, dass Co-Sleeping sowohl das Stillen als auch den Schlaf des Babys und die Mutter-Kind-Bindung begünstigt (3).

Es gibt jedoch einen medizinischen Bereich, der sich gegen diese These ausspricht. Laut einer Studie der European Coordinated Action hat Co-Sleeping zwar Vorteile, ist aber ein Risikofaktor für Babys bis zu einem Alter von 8 Wochen. Außerdem steigt das Risiko, wenn die Mutter raucht oder trinkt.

Obwohl diese Frage sehr umstritten ist, sprechen sich die meisten Fachleute für eine Zwischenlösung aus. Das Schlafzimmer der Eltern ist der sicherste Ort, an dem das Baby im ersten Jahr schlafen kann. Die Babytragetasche sollte in der Nähe des Bettes stehen, damit die Mutter das Baby leicht erreichen kann, wenn sie es füttern muss. Das fördert auch das Stillen.

padre con su bebe

Einige Studien haben gezeigt, dass Babys, die neben ihrer Mutter schlafen, den Rhythmus ihrer Mutter lernen. Daher ähnelt ihr Schlafverhalten eher dem eines Erwachsenen. Dies fördert die gegenseitige Selbstregulierung, die für die richtige Entwicklung des Babys unerlässlich ist. (Quelle: Pixabay: 2133/ pexels.com)

Babytragetasche für Kinderwagen

Sie ist eine Ergänzung zum Kinderwagen, damit das Baby unterwegs waagerecht liegen kann. Bei allen Kinderwagenmarken, die über eine Gruppe 0 verfügen, kann diese am Fahrgestell des Kinderwagens befestigt werden. In den ersten Lebensmonaten ist es jedoch sinnvoller, die Babytragetasche zu verwenden. Dazu bringen sie einen Sicherheitsgurt an.

Das Baby verbringt die meiste Zeit schlafend und kann sich in die Babytragetasche legen. Außerdem sind sie so besser geschützt und behütet. Ab dem vierten Lebensmonat, wenn er beginnt, auf alles um ihn herum zu achten, wechselt er in die Gruppe 0. Vor allem, weil er noch nicht groß genug ist, um im Kinderwagen mitzufahren.

Für Fahrzeuge zugelassene Babytragetasche

Nur zugelassene Babytragetaschen können zum Transport eines Neugeborenen im Auto verwendet werden. Und die der europäischen Sicherheitsnorm ECE R44/04 (6) entsprechen. Zugelassene Tragetaschen aus zweiter Hand sollten vermieden werden. Tragetaschen verfallen nicht, verlieren aber mit der Zeit ihre Eigenschaften.

Zugelassene Tragetaschen werden auf dem Rücksitz des Fahrzeugs installiert und nehmen den gesamten Rücksitz ein. Die beiden hinteren Sicherheitsgurte werden verwendet und das Baby wird in der Babytragetasche mit einem 3-Punkt-Gurt oder einem 2-Punkt-Tragetuch gesichert. Das Baby liegt mit dem Kopf nach innen.

Ist es ratsam, bei Autofahrten eine zugelassene Babytragetasche zu benutzen?

Im Gegensatz zu den meisten europäischen Ländern ist es laut dem Leitfaden der Generaldirektion für Verkehr (7) in Spanien in einigen bestimmten Fällen erlaubt, mit einer zugelassenen Babytragetasche zu reisen. Das heißt, wenn das Baby mit einem Rückenproblem geboren wird oder wenn es ein Frühchen ist.

CRS-Hersteller haben eine i-Size-zugelassene Tragewanne entwickelt. Sie wird mit einer ISOFIX-Basis im Auto verankert (8) und es wird behauptet, dass diese Babywanne einen sicheren Transport des Babys ermöglicht. Obwohl die zugelassene Babytragetasche derzeit erlaubt ist, wird ihre Verwendung für die Sicherheit des Babys dennoch nicht empfohlen.

Gruppe 0 (0-10 kg) ist daher das einzige empfohlene und vorgeschriebene Zubehör für den Transport eines Neugeborenen in einem Fahrzeug. Die Babytragetasche ist immer noch mangelhaft in Bezug auf die Sicherheit. Selbst wenn sie gut verankert ist, führt ein falsch angezogener Gurt oder Gurtband dazu, dass sich das Baby bewegt und sich an den Wänden der Babytragetasche verletzen kann.

Das folgende Video simuliert die Auswirkungen, die ein Baby in einer zugelassenen Babytragetasche bei einem Autounfall hätte. Es ist offensichtlich, wie wenig Sicherheit sie bietet.

Hier erklären wir dir die wichtigsten Unterschiede zwischen einer zugelassenen Babytragetasche und der Gruppe 0:

Tragetasche genehmigt Gruppe 0
Baby ruht horizontal Baby nimmt eine halbliegende Position ein
Geformt wie eine kleine Wiege Ähnelt einem Autositz
81cm(Länge)X43cm(Breite)X26cm(Höhe) 63cm(Länge)X44cm(Breite)X57cm(Höhe)*
Passt über die Rücksitze Passt auf den mittleren Rücksitz, von Ihnen weg
Hat eine klappbare Motorhaube Nur einige Modelle haben eine klappbare Motorhaube

*Da die Maße der beiden Zubehörteile unterschiedlich sind, brauchst du zwei Sätze von Bezügen und Taschen. Ein Set für die Babytragetasche und das andere für die Gruppe 0 oder maxicosi. Auf diese Weise passen sie perfekt zu jedem Zubehörteil, ohne hervorzustehen oder Falten zu werfen.

Wie benutzt man eine Babytragetasche richtig?

Um die Babytragetasche auf dem Fahrgestell des Wagens zu befestigen, führst du einfach die Radkappen der Babytragetasche über die Pfosten am Fahrgestell. Du solltest Druck ausüben, bis du auf beiden Seiten ein Klicken hörst. Bevor du das Baby in die Babytragetasche setzt und mit dem Laufen beginnst, überprüfe jedoch immer, ob sie richtig positioniert ist.

Wenn du die Babytragetasche aus dem Kinderwagengestell nimmst, musst du sie auf den Boden stellen. Stelle es niemals auf Stühle oder Tische. Stelle sie auch nicht in der Nähe eines offenen Fensters auf, da es sich bei Zugluft öffnen oder schließen und die Babytragetasche treffen und destabilisieren kann.

Auch die Verwendung einer Stubenwagen-Tragetasche erfordert besondere Aufmerksamkeit. Da es auf spezielle Stützen mit Beinen oder Rädern gestellt wird, ist es wichtig, das Kind im Auge zu behalten, wenn es anfängt, seine Beine zu bewegen. Außerdem solltest du kein Mobile mit baumelnden Stofftieren hineinstellen. Wenn sie danach greifen und kräftig daran ziehen, verschieben sie die Babytragetasche.

coche con caparazo de bebe

Vergewissere dich vor dem Kauf einer Babytragetasche, dass die Motorhaube heruntergeklappt werden kann. So kannst du dein Baby leicht in die Babytragetasche hinein- und herausnehmen. (Quelle: Micael Widell; 720740/ pexels.com)

Wann wickelst du dein Baby in der Babytragetasche?

Nicht alle Babytragetaschen sind gleich groß. Größere Modelle können für dein Baby bis zu 3-4 Monaten geeignet sein. Wenn dein Baby aber bis dahin noch nicht genug Platz hat, um seine Arme auszustrecken oder sich aufzusetzen, musst du es in ein Babybettchen umwandeln.

Andererseits solltest du dir darüber im Klaren sein, dass der Wechsel von der Babytragetasche zum Kinderwagen nicht vom Alter deines Babys abhängt, sondern von seiner Entwicklung. Um den Wechsel zu vollziehen, ist es jedoch wichtig, dass sie ihren Kopf hochhalten und sitzen bleiben.

Du weißt auch, dass die Babytragetasche zu klein für dein Baby ist, wenn es anfängt, neugierig nach draußen zu schauen, durch die Babytragetasche hindurchschauen will oder sich nicht hinlegen will.

Bedenke, dass du den Wechsel schrittweise vornehmen solltest, nicht auf einmal. Während des Spaziergangs sollte er sich zunächst hinlegen und nach und nach die Neigung ändern. Mach das so lange, bis er sich aufgesetzt hat.

Welches Zubehör gibt es für eine Babytragetasche?

Damit du dein Baby in einer Babytragetasche auf der Straße tragen kannst, brauchst du mehr als nur den Kinderwagen selbst. Einige Zubehörteile sind in der Regel beim Kauf des Kinderwagens enthalten. Es gibt jedoch andere, die du separat kaufen musst.

Hier ist das wichtigste Zubehör, das die Babytragetasche haben muss. Denke daran, dass du keine Kissen oder Stofftiere hineinlegen solltest, bis es 6 Monate alt ist

  • Matratze: Dies ist ein grundlegendes Zubehör und gehört zur Standardausstattung der Babytragetaschen. Sie muss fest und atmungsaktiv sein und außerdem durch eine wasserdichte Abdeckung geschützt werden. Außerdem muss sie richtig auf die Babytragetasche passen.
  • Matratzenschoner: Er hält die Matratze für einen längeren Zeitraum in gutem Zustand und bewahrt alle ihre Eigenschaften. Außerdem verhindert es das Auftreten von Pilzen und Bakterien.
  • Spannbetttuch für die Matratze: Es passt sich in der Regel an den Seiten mit seinem Gummiband an die Matratze an. Achte darauf, dass es antimikrobiellen Schutz hat, um die Entwicklung von Bakterien und Pilzen sowie schlechte Gerüche zu verhindern.
  • Tragetasche: Es ist unwahrscheinlich, dass du sie beim Kauf des Wagens findest. Du musst sie also separat kaufen. Dieses Accessoire ist nützlich, um das Baby vor der Kälte zu schützen und es sicher zu halten.
  • Steppdecken für die Babytragetasche: Sie dienen als Fußsäcke. Dieses Zubehör ist normalerweise im Lieferumfang der Babytragetasche enthalten. Wenn du sie jedoch passend zur Tasche haben möchtest, musst du sie separat kaufen. Die von den Herstellern bevorzugte Variante ist Musselin . Es ist ein sehr weicher und atmungsaktiver Stoff.
  • Babytragetaschen-Mütze: Eine wird mit der Babytragetasche geliefert, für die du dich entscheidest, aber du kannst auch eine zusammen mit der Tasche und der Bettdecke kaufen. Auf diese Weise hast du alles, was du brauchst.
  • Sonnenschirm: Schützt dein Baby dort vor Hitze und Sonne, wo die Babytragetaschenhaube keinen Schutz bietet. Es hält sie auch an den heißesten Tagen kühl und sicher und verbessert ihr Wohlbefinden.
  • Regenschutz: ein unverzichtbares Zubehör, damit du mit deinem Baby rausgehen kannst.
  • Tragetasche: beim Kauf des Trolleys für die Babytragetasche enthalten. Er wird an den Kinderwagen gehängt und dient dazu, die wichtigsten Dinge für dein Baby zu transportieren (Windeln, Creme oder Tücher).

Wie hält man ein Baby in der Babytragetasche sicher warm?

Du darfst nicht vergessen, dass dein Baby sich nicht so bewegt wie du und seine Körpertemperatur daher niedriger ist als deine. Deshalb ist es wichtig, sie sowohl drinnen als auch draußen warm zu halten.

Wenn du im Winter nach draußen gehst, solltest du eine Tragetasche verwenden. Im Idealfall sollte sie komplett offen sein. Wenn er dann im Auto einschläft, kannst du ihn auspacken, ohne ihn zu stören. Außerdem sollte sie thermoreguliert sein, damit sie sich an die Körpertemperatur deines Babys anpasst. So schwitzen sie nicht auf dem Rücken.

Wenn dein Baby zu Hause ist, solltest du es in einen dünneren Beutel wickeln. Das hilft deinem Baby, warm zu bleiben und seine Körpertemperatur zu halten. Die American Academy of Pediatrics empfiehlt jedoch, dass Eltern das Gesicht und den Kopf ihres Babys nicht wickeln. So verhinderst du eine Überhitzung und das Risiko des Plötzlichen Kindstods.

caparazo para dormir

Nur zugelassene Babytragetaschen dürfen zum Transport eines Neugeborenen im Auto verwendet werden. (Quelle: Dominika Roseclay: 895508/ pexels.com)

Wie reinigt man eine Babytragetasche?

Um die Babytragetasche zu reinigen, solltest du alle Stoffe entfernen. Dann wasche sie (am besten von Hand) mit einem milden Babywaschmittel. Wenn es hartnäckige Flecken gibt, kannst du sie mit einem Fleckenentferner reinigen. Wenn es sich um gelbe Flecken handelt, die durch das Wetter verursacht wurden, füge ein paar Tropfen eines Bleichmittels hinzu.

Es ist außerdem wichtig, dass du die nassen Textilien der Tragetasche auf einer ebenen Flächestehen lässt. Lagere sie nicht und verwende sie erst wieder, wenn sie vollständig trocken sind. Nicht bleichen, bügeln oder chemisch reinigen.

Um das Fahrgestell der Babytragetasche zu reinigen, staubst du es zunächst mit einem sauberen Tuch ab. Denke daran, immer von unten nach oben zu wischen, damit der ganze Staub wegkommt. Wische das Fahrgestell dann mit einem feuchten Tuch und Spülmittel ab, bis der gesamte Schmutz entfernt ist. Zum Schluss spülst du sie aus und lässt sie, wenn möglich, an der frischen Luft trocknen.

Wenn deine Tragetasche sauber ist, aber immer noch nicht gut riecht, kannst du sie in die Sonne stellen. Es tötet die geruchsverursachenden Bakterien ab, die durch die Reinigung nicht verschwunden sind. Dadurch erhält die Babytragetasche wieder einen angenehmen Geruch.

Kaufkriterien

Bevor du eine Babytragetasche für dein Baby kaufst, solltest du einige Kriterien beachten. Um dir die Auswahl zu erleichtern, haben wir die wichtigsten ausgewählt.

Design und Größe

Es gibt viele Modelle von Tragewannen auf dem Markt. Und immer mehr von ihnen enthalten zusätzliche Funktionen. Im Folgenden erklären wir dir die wichtigsten Eigenschaften, die eine Babytragetasche in Bezug auf Größe und Design haben sollte

  • Die Maße der Babytragetasche sind in der Regel etwa 80 x 40 cm.
  • Der Boden der Babytragetasche sollte steif und flach sein, mit einer festen und sehr widerstandsfähigen Unterlage.
  • Die Matratze der Babytragetasche sollte fest sein.
  • Die Höhe von der Matratze bis zum Ende der Babytragetasche sollte mindestens 25 cm betragen. So ist das Baby vollständig bedeckt. Auf diese Weise kann er nicht herausfallen, selbst wenn er umkippt.
  • Die Babytragetasche sollte mit einem weichen, gepolsterten Stoff bezogen sein: Er dient als Stoßmatratze und schützt das Baby vor Stößen gegen die Wände der Babytragetasche.

Matratze

In den ersten Monaten bildet sich der empfindliche Rücken eines Babys und braucht die richtige Unterstützung. Deshalb ist es wichtig, dass du eine Matratze für die Babytragetasche kaufst, die ausreichend dick, fest und atmungsaktiv ist.

Hier erklären wir dir die wichtigsten Eigenschaften, die eine Matratze für die Babytragetasche haben sollte

  • Es sollte fest und leicht sein: Wenn du ein weiches Modell kaufst, in das das Baby leicht einsinkt, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit des Plötzlichen Kindstods oder das Risiko einer Axophysie. Seine Dicke beträgt zwischen 6 und 12 cm.
  • Die Maße der Matratze sollten mit denen der Babytragetasche übereinstimmen: keine Lücken an den Seiten, damit das Baby seinen Kopf oder seine Füße nicht dazwischen stecken kann. Die häufigste Größe ist 45 × 86 cm.
  • Es ist wichtig, dass sie atmungsaktiv und gut belüftet ist: Auf diese Weise kann das Baby seine Temperatur gut regulieren (9).
  • Es wird empfohlen, dass die Matratze aus 100% natürlicher Baumwolle oder viskoelastischem Schaumstoff besteht: Sie bieten die nötige Festigkeit. Kokosfasern (10, 11) oder Sojafasern sind ebenfalls empfehlenswert, wenn du nach einer ökologischeren, aber genauso effizienten Option suchst.
  • Sie muss gegen Feuer behandelt worden sein, um feuerfest zu sein: Die Norm UNE-EN 16890 legt die Sicherheitsanforderungen für Tragetaschenmatratzen fest.

Antibakterielle und staubmilbenhemmende Behandlung

Marken, die Babytragetaschen für Neugeborene herstellen, wissen, wie notwendig es ist, sie vor bestimmten Bakterien zu schützen. Vor allem, weil der Kontakt im Schlaf Allergien der Atemwege und sogar Asthma auslösen kann. Die antibakterielle Behandlung schafft eine undurchdringliche Barriere zwischen den Schichten der Matratze gegen Pilze, Milben und Bakterien.

Dies ist keine vorübergehende Behandlung, sondern ein Hygienesystem, das für die gesamte Lebensdauer der Matratze anhält. Das Öko-Tex Zertifikat ist eines der anerkanntesten Gesundheitszertifikate. Dieses Zertifikat garantiert, dass der Matratzenbezug und die Matratze frei von gesundheitsschädlichen Stoffen sind. Sie beinhaltet auch einen umweltfreundlichen Herstellungsprozess.

caparazo en campo abierto

Überlege dir, welche Art von Babytragetasche für welchen Moment am besten geeignet ist. (Quelle: Iuliia Stepashova: 88038530/ 123rf.com)

Räder

Heutzutage gibt es verschiedene Arten von Rädern für Tragetaschen aus unterschiedlichen Materialien. Jedes dieser Materialien bringt unterschiedliche Eigenschaften mit sich.

In der folgenden Tabelle erklären wir, was die drei wichtigsten Materialien für Tragetaschenräder sind. Sowie ihre wichtigsten Vor- und Nachteile. So kannst du die passenden Räder für den Kinderwagen deines Babys nach deinen Bedürfnissen auswählen.

Material Vorteile Nachteile
Eva Rubber Wheel -Es ist sehr wirtschaftlich.

-Leichtgewicht

-Da es sich um ein weiches Material handelt, ist es ein guter Federungspartner.

-geeignet für den städtischen und nicht sehr intensiven Gebrauch

-nicht sehr widerstandsfähig gegen Abnutzung und Pannen

-Das optische Erscheinungsbild verschlechtert sich schnell.

-Kies bleibt im Gummi stecken

Technischer Gummireifen -Hohe Verschleißfestigkeit

-Einige haben eine Art von Laufflächenprofil

-Einige Räder haben einen höheren Mittelteil

Es ist ein Rad, das sich sehr gut für den Einsatz in der Stadt und sogar im Gelände eignet

– Es wiegt mehr als ein Rad aus Evagummi.

Es hat nicht viel Dämpfung

Aufblasbare Gummi- und Gummireifen -Hochwertiges Material

-Er hat das beste Rollverhalten der drei Typen.

-Hat die besten Rolleigenschaften der drei Reifentypen

-Hohe Verschleißfestigkeit

-Stets ein gutes ästhetisches Niveau beibehalten

-Geeignet für jede Oberfläche

– Tendenziell groß und sehr schwer

-Kann durchstochen werden

Multifunktionalität

Eine Babytragetasche ist nicht nur ein bequemer Platz, an dem dein Baby neben deinem Bett schlafen kann. Sie bietet auch andere Möglichkeiten. Dank dieses Zubehörs kannst du dein Baby überall im Haus mitnehmen, um es im Auge zu behalten. Du kannst ihnen die Windel wechseln und sie können drinnen sogar spielen und sich ablenken. Außerdem kann sich dein Baby mit einer tragbaren Babytragetasche ausruhen, wenn du nicht zu Hause bist oder einen Ausflug machst.

Außerdem kannst du mit einer multifunktionalen, zugelassenen Babytragetasche nicht nur mit deinem Baby spazieren gehen. Dank des Kinderrückhaltesystems kannst du ihn auch im Auto benutzen. So kann dein Baby vom Kinderwagen ins Auto umsteigen, ohne dass du es aufwecken oder den Sitz wechseln musst. Nicht alle Babytragetaschen auf dem Markt bieten diese Möglichkeit. Du solltest also vorher prüfen, ob diese Option für dich geeignet ist.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Babytragetaschen zu unterschiedlichen Preisen. Du solltest aber nicht darauf achten, wie viel es kostet, sondern auf die Sicherheit, die es bietet. Vergiss nicht, dass es das wichtigste Accessoire für dein Baby ist. Am besten informierst du dich schon vor der Geburt deines Babys über die Eigenschaften der verschiedenen Arten von Tragetaschen.

Am besten kaufst du eine Tragetasche in einem Fachgeschäft, das dir bei der Auswahl eines geeigneten Modells hilft. Du solltest auf keinen Fall eine Babytragetasche aus zweiter Hand kaufen.

Fazit

Mit diesem Einkaufsführer für Babytragetaschen wird die Wahl der richtigen für dein Baby einfacher. Du solltest bedenken, dass es nicht nur auf die Ästhetik ankommt. Du solltest auch Aspekte wie das Sicherheitssystem, die Atmungsaktivität des Materials und das Design berücksichtigen.

Denke daran, dass dein Baby die Babytragetasche zwar nur in den ersten Monaten benutzen wird, sie aber der Ort sein wird, an dem es die meiste Zeit ruhen wird. Bei diesem Zubehör liegen sie in einer horizontalen Position. Dies ist die beste Position, um den Rücken des Babys zu stärken.

Wenn du diesen Artikel interessant fandest, vergiss nicht, ihn in deinen sozialen Netzwerken zu teilen. Du kannst uns auch unten einen Kommentar hinterlassen.

(Quelle des Bildes: lightfieldstudios: 110029839/ 123rf.com)

Einzelnachweise (11)

1. Quirós G, Bolívar M, Solano N. Muerte Súbita del Lactante. Scielo; 2016.
Quelle

2. Panero A, Dorado MJ, Hernández Á. Plagiocefalia sin sinóstosis y posición durante el sueño [Internet]. Revista Pediatría de Atención Primaria; 1999.

3. Landa L, Díaz-Gómez M, Paricio JM. El colecho favorece la práctica de la lactancia materna y no aumenta el riesgo de muerte súbita del lactante. Dormir con los padres. [Internet]. Revisión Pediátrica Atención Primaria; 2012.

4. Buñuel JC, Cuervo JJ. La lactancia materna se asocia a menor riesgo de síndrome de muerte súbita del lactante. [Internet]. Evidencias en Pediatría; 2011.

5. Sancho JM. El niño y la seguridad vial [Internet]. Revista Pediatría de Atención Primaria; 2007.

6. Normativa de seguridad europea ECE R44/04.

7. Navas RE. La silla que cuida [Internet]. http://publicacionesoficiales.boe.es. Dirección General de Tráfico; [cited 2021Feb26].

8. Vallès JM, Forrellad J. El SRI, un sistema de seguridad pasiva vital para disminuir las lesiones de los menores en accidentes de tráfico. AEPap (ed.). Congreso de Actualización Pediatría ; 2020.

9. López M, de Juan R, Porcar R. Estudio comparado de propiedades ergonómicas en colchones para bebés [Internet]. Instituto de Biomecánica de Valencia; 2001.

10. García RM, López JF, Villafuerte DK, Muzha MA. Ventajas de Comercialización de Colchones Hipoalergénicos a base de Fibra de Coco en la ciudad de Guayaquil. Universidad Católica de Santiago de Guayaquil; 2017.

11. García RM, López JF, Muzha MA, Villafuerte DK. Proceso de obtención de fibra de coco para fabricar colchones ecológicos hipoalergénicos en la comuna "Sacachún". Universidad católica de Santiago de Guayaquil; 2017.
Quelle

Warum können Sie uns vertrauen?

Revisión bibliográfica
Quirós G, Bolívar M, Solano N. Muerte Súbita del Lactante. Scielo; 2016.
Gehe zur Quelle
Artículo científico
Panero A, Dorado MJ, Hernández Á. Plagiocefalia sin sinóstosis y posición durante el sueño [Internet]. Revista Pediatría de Atención Primaria; 1999.
Revisión científica
Landa L, Díaz-Gómez M, Paricio JM. El colecho favorece la práctica de la lactancia materna y no aumenta el riesgo de muerte súbita del lactante. Dormir con los padres. [Internet]. Revisión Pediátrica Atención Primaria; 2012.
Artículo científico
Buñuel JC, Cuervo JJ. La lactancia materna se asocia a menor riesgo de síndrome de muerte súbita del lactante. [Internet]. Evidencias en Pediatría; 2011.
Artículo científico
Sancho JM. El niño y la seguridad vial [Internet]. Revista Pediatría de Atención Primaria; 2007.
Normativa de seguridad
Normativa de seguridad europea ECE R44/04.
Guía oficial
Navas RE. La silla que cuida [Internet]. http://publicacionesoficiales.boe.es. Dirección General de Tráfico; [cited 2021Feb26].
Artículo científico
Vallès JM, Forrellad J. El SRI, un sistema de seguridad pasiva vital para disminuir las lesiones de los menores en accidentes de tráfico. AEPap (ed.). Congreso de Actualización Pediatría ; 2020.
Artículo científico
López M, de Juan R, Porcar R. Estudio comparado de propiedades ergonómicas en colchones para bebés [Internet]. Instituto de Biomecánica de Valencia; 2001.
Artículo científico
García RM, López JF, Villafuerte DK, Muzha MA. Ventajas de Comercialización de Colchones Hipoalergénicos a base de Fibra de Coco en la ciudad de Guayaquil. Universidad Católica de Santiago de Guayaquil; 2017.
Artículo científico
García RM, López JF, Muzha MA, Villafuerte DK. Proceso de obtención de fibra de coco para fabricar colchones ecológicos hipoalergénicos en la comuna "Sacachún". Universidad católica de Santiago de Guayaquil; 2017.
Gehe zur Quelle
Testberichte