Unsere Vorgehensweise

15Analysierte Produkte

19Stunden investiert

6Studien recherchiert

76Kommentare gesammelt

Mit deinem Baby aus dem Haus zu gehen, ist ein Abenteuer. Sich auf dieses Abenteuer vorzubereiten, kann eine Herausforderung sein. Kleine Kinder brauchen eine Menge Zubehör, um spazieren zu gehen, aber Eltern haben nur zwei Arme. Als Elternteil ist es wichtig, dein Baby in deiner Nähe zu haben, aber du brauchst auch Mobilität.

Eine Babytrage ist der perfekte Begleiter für deine Spaziergänge. So kannst du dein Kind leicht tragen und hast die Arme frei. Die Nähe zu deinem Körper gibt ihnen ein Gefühl von Schutz und Entspannung, egal wo du bist. So kann dein Kleines die Welt entdecken und sich dabei sicher und wohl fühlen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Babytrage erleichtern deinen Alltag in vielerlei Hinsicht. Sie helfen dir, Aufgaben im Haus zu erledigen, ohne dass du dein Kind aus den Augen lassen musst, sie erleichtern das Spazierengehen und sie bieten dir Privatsphäre beim Stillen.
  • Es gibt keinen Typ von Babytrage, der besser ist als ein anderer. Jedes ist auf die Größe und das Alter deines Babys sowie auf die verschiedenen Aktivitäten, die du mit ihm unternehmen möchtest, abgestimmt.
  • Sie sind sehr sicher, wenn sie richtig eingesetzt werden. Achte darauf, dass du die richtigen Gurttechniken lernst und übst, bevor du dein Kind zum ersten Mal trägst.

Babytrage Test: Die besten Produkte im Vergleich

Hier sind die besten Babytragen auf dem Markt. In diesem Abschnitt erfährst du, welcher für dich und dein Baby am besten geeignet ist. Du kannst auch den Typ wählen, der dir am besten gefällt oder der deinen speziellen Bedürfnissen am besten entspricht.

Einkaufsführer: Was du über Babytragen wissen musst

Bevor du eine Babytrage kaufst, solltest du die Vorteile kennen. Um dir die Wahl zwischen den verschiedenen Arten von Tragesitzen zu erleichtern, solltest du außerdem ihre Eigenschaften und Vorteile kennen. In diesem Abschnitt gehen wir auf Fragen ein, die Eltern beim Kauf einer Babytrage häufig stellen.

Portabebés

Mit einer Babytrage hast du dein Kleines immer bei dir. (Quelle: Polc: 63367620/ 123rf.com)

Was sind Babytragen?

Babytragen sind spezielle Produkte zum Tragen von Babys. Diese Geräte werden schon seit vielen Jahren verwendet und heutzutage gibt es verschiedene Arten und Größen. Babytragen sind äußerst praktisch, denn sie ermöglichen es uns, unsere Kleinen auf sichere und mütterliche Weise zu bewegen.

Eine Babytrage ist die praktischste Art, sich mit deinem Kleinen fortzubewegen. Das Tragen in öffentlichen Verkehrsmitteln oder der Versuch, dein Baby auf einer belebten Straße zu schieben, kann sehr lästig werden.

Ein Tragetuch, ein Rucksack oder ein „Mei Tai“ nimmt wenig Platz ein und ist sehr leicht. Außerdem hast du die Hände frei, um Aufgaben zu erledigen, ohne dein Baby aus den Augen zu lassen.

Warum sollte ich eine Babytrage kaufen?

Während des Stillens ist eine Babytrage äußerst praktisch. Mit einem Tragetuch zum Beispiel kannst du dein Baby in die perfekte Position zum Füttern bringen. Das ist besonders nützlich, wenn du dein Baby in der Öffentlichkeit fütterst. Viele Tragesitze sind mit einer Kapuze ausgestattet, damit du beim Stillen mehr Privatsphäre hast.

Dein Kind fühlt sich vor allem in den ersten Monaten nach der Geburt besser geschützt. Die Position im Tragetuch ist ähnlich wie die Position im Mutterleib. Die Wärme deines Körpers, deine Atmung und dein Puls werden dein Neugeborenes entspannen. Die körperliche Nähe zu den Eltern stärkt die Bindung zum Baby.

Sind Babytragen sicher?

Die Sicherheit deines Babys ist das Wichtigste. Bei richtiger Verwendung und Anschnallung schützt deine Babytrage dein Kleines, wenn du spazieren gehst. Um dir dabei zu helfen, dein Baby auf die beste Art und Weise zu tragen, findest du hier einige Tipps für den Gebrauch

  • Achte darauf, dass die Atemwege deines Babys frei sind. Ihr Gesicht sollte jederzeit sichtbar sein. Kleine Kinder können ihren Kopf nicht stützen und sind anfälliger für versehentliches Ersticken. Deshalb gibt es ergänzende Stützen, die in Tragetüchern und Schlingen verwendet werden können. Überprüfe regelmäßig, ob die Atmung durch nichts behindert wird.
  • Achte auf die Position der Hüften deines Babys. Wenn du einen Rucksackträger verwendest, sollten die Beine deines Babys seitlich und die Hüften offen sein. Wenn die Beine nach unten fallen oder zu lange zusammengehalten werden (wie in einem Tragetuch), besteht die Gefahr, dass dein Kind eine Dysplasie entwickelt.
  • Wenn du dich für eine Stofftrage entscheidest, übe die Anschnalltechniken, bevor du dein Baby trägst. Auf diese Weise läufst du nicht Gefahr, dass sich dein Tragetuch oder Mei Tai löst und dein Kind gefährdet wird. Übe mit einem Plüschtier oder einem Sack Mehl.

Denk daran, dass zusätzliches Gewicht dich aus dem Gleichgewicht bringen kann. Es lohnt sich also, zu üben, bevor du deine Babytrage mit deinem Kleinen benutzt.

Welche Arten von Babytragen gibt es?

Nein. Wie du vielleicht in unserem Ranking bemerkt hast, gibt es verschiedene Arten von Babytragen. Bei der Auswahl solltest du die Größe deines Kindes und die Art der Aktivitäten berücksichtigen, für die du es verwenden wirst. Hier sind die Merkmale der wichtigsten Typen.

Mujer con bebé

Mit einer Babytrage sind deine Hände frei für andere Aufgaben. (Quelle: Polc: 39231724/ 123rf.com)

Tragetuch

Tragetücher sind gewebte oder dehnbare Stoffe, die sich um dich und dein Baby wickeln und sie eng an deinem Körper halten. Sie haben keine Schnallen, sondern sind fest verknotet. So kannst du mit Hilfe von Gurttechniken verschiedene Positionen ausprobieren, um dein Kind zu halten. Auf dem Rücken, zum Beispiel in der Nähe des Bauches oder der Hüfte.

Bandolier oder Ring Sling

Das Tragetuch ist ein langer, „meist gewebter“ Stoff, der zwischen Schulter und Hüfte mit zwei Ringen befestigt wird. Er ist sehr praktisch, da er leicht anzuziehen ist und sich dem Wachstum deines Babys anpasst. Denke daran, dass das Gewicht auf deinen Schultern lastet. Es ist daher vorzuziehen, ihn als ergänzende Babytrage für kurze Zeiträume zu verwenden.

Mei tai

Der Mei tai, eine Trageform, die ihren Ursprung in China hat, ist eine weitere Babytrage aus Stoff. Im Gegensatz zum Tragetuch und der Babytrage wird das Mei Tai als Rucksack verwendet. Er besteht aus einem Stoffteil mit dicken Riemen, die je nach Position deines Babys auf dem Rücken oder dem Bauch gebunden werden.

Ergonomischer Babytrage

Der ergonomische Babytrage ist eine stärker strukturierte Art von Babytrage. Sie hat eine ähnliche Form wie die Mei Tai, ist aber mit gepolsterten Einsätzen und Gurten ausgestattet, die die Trage fester machen.Er wird mit Schnallen befestigt, so dass du keine Anschnalltechnik lernen musst, um dein Baby zu tragen.

Sling Bandolier Mei tai Backpack
Tie-up Mastering the tie-up technique takes time. Incorrect lashing leads to danger of suffocation Very simple lashing thanks to the rings Simple lashing. Since the straps are long, they tend to get dirty Easy to put on thanks to the buckles. This is useful when the baby must go up and down several times in a short time
Positions Very flexible. Allows a variety of positions The baby is carried on the hip. Practical breastfeeding position Allows many different positions Most can only be used as a carrier on the chest or back
Baby’s age and size They are adjustable. Perfect for newborn babies Suitable for babies in the breastfeeding stage Can be adjusted as baby grows Not recommended before six months
Comfort It is ergonomic, as it adapts to your baby’s body. Can stretch with baby’s weight if the fabric is too stretchy Asymmetrical weight distribution can cause soreness with prolonged use Can be uncomfortable for very young babies, as legs and arms go on the outside Comfortable for parents as they are more structured. Do not provide the same level of lumbar support for the baby

Es gibt Rucksäcke mit festen Fächern – in einer Größe – und sich entwickelnde Rucksäcke, die sich dem Wachstum Ihres Kindes anpassen. Außerdem können einige Babytragen mit einem Adapter für Neugeborene ergänzt werden. Für diese Phase sind jedoch Babytragen aus Stoff zu bevorzugen, da sie es dem Baby ermöglichen, die natürliche Position leichter einzunehmen.

Kaufkriterien

Die unendliche Anzahl von Babytrage-Modellen kann überwältigend sein. Kein Typ ist besser als ein anderer, aber sie haben unterschiedliche Funktionen, die der jeweiligen Situation entsprechen. Bei der Auswahl des besten Zubehörs für dein Kind kannst du dich an folgenden Aspekten orientieren:

Alter und Gewicht deines Babys

Tragetücher sind die beste Wahl für Babys, die ihren Kopf und Hals noch nicht stützen können. Es gibt Tragetücher, die für Neugeborene entwickelt wurden, sowie Zubehör, mit dem die Tragetücher so angepasst werden können, dass sie den Nacken schützen. Es ist jedoch ratsam, am Anfang ein Tragetuch zu verwenden, da diese Optionen nicht die richtige Position des Babys garantieren.

Tragetücher können an das Wachstum deines Babys angepasst werden, da du die Größe des Tragetuchs mit dem Trageband bestimmst. Wenn das Baby jedoch wächst und an Gewicht zunimmt, bevorzugen einige Eltern einen ergonomischen Tragetuchstil, der die Lendenwirbelsäule besser stützt. Außerdem neigen sehr dehnbare Tragetücher dazu, ein wenig durchzuhängen, wenn das Gewicht des Babys zunimmt.

Verwendungszweck

Deine ideale Babytrage hängt davon ab, wofür du sie verwenden möchtest. Wenn du eine für zu Hause oder zum Stillen brauchst, ist ein Tragetuch oder eine Babytrage die beste Wahl. Babytragen sind perfekt für unterwegs mit deinem Kleinen. Ziehe spezielle Babytragen in Betracht, wie z.B. Bergrucksäcke, mit denen du mit deinem Baby wandern gehen kannst.

Hombre con bebé

Auch für Männer gibt es spezielle Babytragen. (Quelle: Media Ltd: 53983079/ 123rf.com)

Qualität des Materials

Dein Kind wird viel Zeit in seiner Babytrage verbringen, daher ist es wichtig, dass sie so bequem wie möglich ist. Um das sicherzustellen, solltest du nach hochwertigen Stoffen suchen. Wenn du dich zum Beispiel für eine Trage entscheidest, wähle eine mit weicher Polsterung. Wenn sich dein Baby beschützt und umsorgt fühlt, wird es sich entspannen und leicht einschlafen.

Der Stoff sollte an heißen Tagen leicht und kühl gehalten werden. Das ist vor allem bei Tragetüchern wichtig, da du und dein Baby Haut-zu-Haut-Kontakt haben werdet. Tragetücher aus Baumwoll-Elastan-Gemischen sind hervorragend geeignet, da sie den Stoff atmen lassen, sich aber auch dehnen, um ihn geschmeidig zu binden.

Preis

Wenn du dir verschiedene Optionen angeschaut hast, wirst du feststellen, dass die Preise für Babytragetücher sehr unterschiedlich sind. Du kannst hervorragende Tragetücher für weniger als 30 EUR kaufen. Ergonomische Tragetaschen können über 150 EUR kosten, aber es gibt auch welche für unter 50 EUR.

Wir empfehlen dir, nicht auf Tragetaschen zu vertrauen, die zu viel für zu wenig Geld versprechen. Um sicherzugehen, dass sie wirklich ergonomisch sind und eine Lendenwirbelstütze für dich und dein Kind bieten, lohnt es sich, ein bisschen mehr auszugeben. Entscheide dich für etablierte Marken mit guten Bewertungen.

Fazit

Deine Babytrage wird dir den Alltag erleichtern. Du kannst dein Kind auf praktische Weise tragen, ohne zu viel Platz zu beanspruchen und hast die Hände frei für die wichtigen Aufgaben in deinem Alltag. Die Nähe zu deinem Körper gibt dir ein Gefühl der Sicherheit und Entspannung, auch wenn du nicht zu Hause bist.

Du musst nicht von der Vielfalt der Babytragen auf dem Markt überwältigt werden. Richte dich nach der Größe und dem Alter deines Babys und nach der Art der Aktivitäten, die du mit ihm unternehmen wirst. Ob Tragetuch oder Tragehilfe, dein Kleines wird sich sicher und entspannt fühlen, wenn du in seiner Nähe bist, egal wohin der Tag euch führt.

Wenn dir unser Ratgeber über Tragehilfen gefallen hat, empfehle diesen Artikel in den sozialen Medien weiter oder hinterlasse uns einen Kommentar.

(Bildquelle: Polc: 71602237/ 123rf.com)

Warum können Sie uns vertrauen?

Testberichte