Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

21Stunden investiert

2Studien recherchiert

135Kommentare gesammelt

Du bekommst wahrscheinlich bald dein Baby und das Einzige, was dir noch fehlt, ist ein Autositz für dein Kleines. Es ist auf jeden Fall wichtig, dass du dir einen besorgst, bevor du entbindest, denn du wirst ihn brauchen, wenn du das Krankenhaus verlässt, um dein Baby sicher nach Hause zu bringen.

Das Wichtigste ist natürlich die Sicherheit deines Babys. Mit dem idealen Autositz kannst du sicher und geborgen reisen, weil du weißt, dass dein Baby geschützt ist. Warum nicht vom ersten Tag an seine Gesellschaft auf die bequemste Art und Weise genießen?

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Wichtigste, was du überprüfen musst, ist, dass der Autositz deines Babys zugelassen ist. Zugelassen heißt nicht, dass es bequem ist. Achte also darauf, dass es ein Autositz ist, in dem dein Baby bequem sitzen kann.
  • Sie muss mit dem Befestigungssystem in deinem Fahrzeug kompatibel sein. Das „E“-Label zeigt an, für welche Fahrzeuge es geeignet ist.
  • Die Gruppeneinteilung unterteilt Autokindersitze nach Alter und Größe. Die Babyschale muss immer an die physiognomischen Eigenschaften unseres Babys angepasst werden.

Baby Autositz Test: Die besten Produkte im Vergleich

Hier ist eine Liste der empfehlenswertesten Babyschalen. Wir heben ihre wichtigsten Merkmale hervor, um dir die Entscheidung zu erleichtern, die so wichtig ist. So hast du das Gefühl, den perfekten Autositz für dein Baby gewählt zu haben.

Einkaufsführer: Was du über Babyschalen wissen musst

Die Wahl einer Babyschale ist kein Spiel. Sie ist ein wesentliches Element für die Sicherheit und den Schutz unserer Kleinen. Deshalb müssen wir über alle zu berücksichtigenden Punkte informiert werden. So treffen wir die beste Entscheidung und sorgen dafür, dass unser Kind immer sicher ist.

In diesem Abschnitt werden wir alle Fragen beantworten, die du vielleicht hast. Sie dient als Leitfaden und versorgt dich mit den nötigen Informationen, die dir bei der Auswahl des idealen Autositzes für dein Baby helfen.

Das Wichtigste, worauf du achten musst, ist, dass der Autositz für dein Baby zugelassen ist. (Quelle: Lightfieldstudios: 106074371/ 123rf.com)

Wie werden Autokindersitze nach Gruppen eingeteilt?

Autokindersitze werden nach dem Alter und der Größe des Babys eingeteilt. Die Physiognomie von Kindern verändert sich, wenn sie wachsen. Es ist notwendig, das Kinderrückhaltesystem in jeder Phase anzupassen.

Im Folgenden zeigen wir dir die Merkmale der einzelnen Gruppen, damit du die richtige Wahl treffen kannst.

Gruppe 0 Von 0 bis 10 kg. Neugeborene bis zu 1 Jahr
Gruppe 0+ Von 0 bis 13 kg. Neugeborene bis zu 18 Monaten
Gruppe 1 Von 9 bis 18 kg. Von 10 Monaten bis 4 Jahren
Gruppe 2 Von 15 bis 25 kg. Von 3 bis 6 Jahren
Gruppe 3 Von 22 bis 36 kg. Von 6 bis 8 Jahre alt

Wenn du im Zweifel bist, ob du die Alters- oder die Gewichtsempfehlungen befolgen sollst, sollten wir uns auf das Gewicht konzentrieren. Die Babyschale versteht das Alter nicht. Es ist auf die physiognomischen Merkmale des Babys abgestimmt. Daher ist die Klassifizierung nach Alter eher indikativ.

Kann eine Babyschale für Neugeborene verwendet werden?

Ja. Damit eine Babyschale vollen Schutz bietet, muss sie vollständig an die physiologischen Eigenschaften des Babys angepasst sein. Dein Neugeborenes braucht einen Autositz, der für Neugeborene geeignet ist.

Du solltest dein Baby auf keinen Fall auf dem Arm tragen, wenn du nach Hause fährst (und auch nie). Zu denken, dass es nur eine kurze Fahrt ist und dass sie in den Armen ihrer Eltern ruhiger sein werden, ist ein häufiger Fehler, der sie das Leben kosten kann.

Der Autositz für dein Baby muss zugelassen und bequem sein. Da es sich um ein neugeborenes Baby handelt, gehören wir zur Gruppe 0 oder Gruppe 0+ der Klassifizierung. Diese Babyschale ist nützlich, bis das Kind 10 kg bzw. 13 kg erreicht hat.

Diese Babyschale wird in der rückwärtsgerichteten Position angebracht. Das heißt, in die entgegengesetzte Richtung zur Fahrtrichtung. Er wird am besten auf den Rücksitzen platziert. Genauer gesagt, auf dem mittleren Sitz. Der Grund dafür ist der mögliche Seitenaufprall.

Wenn es nicht möglich ist, ihn auf den Rücksitzen zu platzieren, kann der Sitz auf dem Vordersitz angebracht werden. Deaktiviere immer den Airbag

.

Er muss mit dem Befestigungssystem in deinem Fahrzeug kompatibel sein. Die Kennzeichnung „E“ zeigt an, für welche Fahrzeuge sie gültig ist. (Quelle: Rusyanto: 51941624/ 123rf.com)

Wie benutzt man eine Babyschale richtig?

Sobald wir den Autositz für unser Kleines haben, müssen wir wissen, wie man ihn richtig anbringt. Es bringt nichts, den sichersten Autositz zu haben, wenn du ihn nicht richtig einbaust.

Du hast bereits überprüft, ob das Rückhaltesystem des von dir gewählten Modells für dein Fahrzeug geeignet ist. Jetzt musst du die Montageanleitung sehr genau befolgen. Überprüfe, ob der Autositz sicher befestigt ist und in die Sicherheitsgurte passt.

Das Baby sollte ihn ausprobieren und sich darin wohlfühlen. Wir sind auf der Suche nach Sicherheit und Komfort. Wir wollen, dass die Reisen unseres Babys angenehm sind. Dafür muss der Komfort gewährleistet sein.

Die geeignetste Position für das Tragen eines Babys in einem Autositz liegt irgendwo zwischen horizontal und vertikal. Die Gurte sollten gut an den Körper des Kindes angepasst sein.

Nach vorne gerichtete Babyschalen werden erst für Kinder ab einem Alter von 15 Monaten oder einer Körpergröße von 83 cm empfohlen. Sie ist am besten ab einem Alter von 4 Jahren geeignet.

Welche Funktion hat die Babyschale?

Die Babyschale ist ein Sicherheitsrückhaltesystem, das für Babys und Kinder bis zu einem Alter von 12 Jahren oder bis zu einer Körpergröße von 135 cm geeignet ist.

Sie ist vorgeschrieben und ihre Hauptfunktion ist es, das Kind während der gesamten Fahrt zu schützen. Vor allem im Falle eines Zusammenstoßes.

Sie sorgt dafür, dass das Baby während der Fahrt in der bequemsten Position reist und sich so ausruhen kann. Denk daran, dass das Tragen deines Babys mit angelegtem Sicherheitsgurt eine Quetschung bedeuten würde.

Welche Arten von Babyschalen gibt es?

Es gibt 3 verschiedene Arten von Babyschalen. Wir erklären ihre Unterschiede und Eigenschaften in der folgenden Tabelle.

Babyschale Kann sowohl im Auto als auch im Kinderwagen verwendet werden Kann zwar im Auto verwendet werden, ist aber aufgrund seiner Struktur nicht die beste Wahl Muss täglich installiert werden
Fester Sitz Ist für die Verwendung im Auto vorgesehen Eine einmalige Installation ist erforderlich Sie ist die optimale Wahl für die Autofahrt
Tragetasche Das Baby hat nur die Möglichkeit, sich hinzulegen, was für die Verwendung in einem Fahrzeug nicht empfohlen wird Sie passt sich nicht an die Sitzstruktur an Sie ist instabil

Wo soll die Babyschale platziert werden?

Der ideale Platz für die Babyschale ist auf dem mittleren Rücksitz. Der Grund dafür sind mögliche Seiten- und Frontalzusammenstöße.

Allerdings verfügen nicht alle Mittelsitze über den notwendigen Rückhaltemechanismus, um den Autositz fest in Position zu halten. In diesem Fall sollte es auf einem Seitensitz platziert werden.

Als letzte Option, und wenn es nicht möglich ist, ihn im Fond zu platzieren, ist der Beifahrersitz verfügbar. Wenn wir gezwungen sind, den Sitz in diesen Sitz zu setzen, muss der Airbag deaktiviert werden.

Die Einteilung in Gruppen unterteilt Autokindersitze nach Alter und Größe. (Quelle: Schmidt: 110042670/ 123rf.com)

Was ist das Isofix-Verankerungssystem?

Isofix ist ein Rückhaltesystem für Autositze für Kleinkinder. Sie besteht aus Standardverankerungspunkten, die Teil der Fahrzeugkarosserie sind. Sie werden direkt an den Sitzverankerungen befestigt.

Dieses System kann universell oder semi-universell sein, je nachdem, wo sich der dritte Verankerungspunkt befindet. Es ist ein universelles System, wenn sich die Verankerung oben befindet, und ein semi-universelles, wenn sie sich unten befindet.

Vermeidet Fehler beim Einbau des Sitzes. Es bietet einen einfachen Einbau und zusätzliche Sicherheit.

Das Isofix-Verankerungssystem ist seit August 2010 in neu hergestellten Autos gesetzlich vorgeschrieben. Wenn dein Auto also vor diesem Datum hergestellt wurde, verfügt es wahrscheinlich nicht über dieses System.

Es sollte beachtet werden, dass nicht alle Babyschalen über die notwendigen Verankerungen für den Einbau verfügen. Wir empfehlen dir, vor dem Kauf die Eigenschaften des Autositzes zu überprüfen.

Kaufkriterien

Bei der Entscheidung für den perfekten Autositz für dein Baby bist du vielleicht von der Anzahl der verfügbaren Optionen überwältigt. Im Folgenden haben wir die Kriterien ausgewählt, die du berücksichtigen solltest, um dir die Entscheidung so leicht wie möglich zu machen. Wir empfehlen dir, auf die folgenden Merkmale zu achten.

Genehmigt

Vielleicht hast du bereits über diesen Punkt nachgedacht. Manchmal halten wir es für selbstverständlich, dass alle Babyschalen zugelassen sind, aber das ist nicht der Fall. Um sicher zu sein, muss ein sichtbares Siegel vorhanden sein, das dies bestätigt. Das Siegel ist die einzige Garantie dafür, dass das Produkt die erforderlichen Tests bestanden hat und sicher ist.

Die Zulassung von Babyschalen in Spanien entspricht der europäischen Sicherheitsnorm. Wenn ein zugelassener Autositz aus einem außereuropäischen Land importiert wird, erfüllt er möglicherweise nicht die in diesem Land geforderten Standards. Daher gilt er nicht als zugelassen.

Babyschalen werden nach Alter und Größe des Babys eingeteilt. (Quelle: Mathom: 16115680/ 123rf.com)

Seitenschutz

Es ist sehr wichtig, einen Babyautositz mit Seitenschutz zu wählen. Bei einem möglichen Seitenaufprall würde der Körper des Babys stark unter dem Aufprall leiden. Das liegt daran, dass der Körper des Babys noch nicht voll entwickelt ist und bestimmten plötzlichen Bewegungen nicht standhalten kann.

Aus diesem Grund ist ein Seitenschutz eine Voraussetzung. Um zu verhindern, dass der Kopf getroffen wird. Wir empfehlen dir, die Eigenschaften des Autositzes zu lesen, um sicherzustellen, dass er diese Anforderung erfüllt. Diese Art von Schutz ist normalerweise eine umlaufende Rückenlehne. Sie reduziert die Bewegung des Kopfes des Kindes.

Recliner

Um die Autofahrt angenehmer zu gestalten, müssen wir nicht nur an die Sicherheit unseres Kindes denken. Aber auch Komfort. Ein ideales Merkmal des Autositzes ist daher, dass er sich zurücklehnen lässt.

Durch die Möglichkeit, die Position des Sitzes zu verändern, können wir die bequemste Position für unser Baby erreichen. Auf diese Weise vermeiden wir eine unbequeme Position und mögliches Unbehagen. Denk daran, dass die empfohlene Neigung irgendwo zwischen horizontal und vertikal liegt.

Abnehmbar

Du wirst den Autositz für dein Baby wahrscheinlich täglich benutzen. Wir empfehlen, dass es einfach zu montieren ist. Wir wollen Kopfschmerzen oder eine unsachgemäße Montage aufgrund der Schwierigkeit des Zusammenbaus vermeiden.

Denke auch daran, dass es Situationen gibt, in denen du den Autositz von einem Fahrzeug in ein anderes umbauen musst. Deshalb ist es wichtig, dass er zerlegt werden kann. Du weißt nie, ob du ihn transportieren oder sogar auf eine Reise mitnehmen musst.

Swivel/ 360° Rotation

Drehbare Autositze für Babys erfüllen alle Sicherheitsanforderungen. Sie werden in zwei Arten unterteilt: drehbare oder um 360° drehbare Autositze. Wie der Begriff schon sagt, ist es der Drehwinkel, der variiert.

Hier sind die Vorteile der beiden:

90º-Drehsitz Kann zur Tür hin geschwenkt werden Einfache Positionierung des Babys Kann ab der Geburt verwendet werden, wenn dies auf dem Modell angegeben ist
360º-Drehsitz Kann in der vorwärts oder rückwärts gerichteten Position platziert werden Einfache Positionierung des Babys Wenn das Baby das erforderliche Gewicht erreicht hat, kann er in der entgegengesetzten Richtung verwendet werden

Sonnendach/Sonnenschirm

Wir alle wissen, dass es ein Risiko ist, sich der Sonne auszusetzen. Besonders für die zarte Haut eines Babys. Damit du dich nicht exponierst, solltest du ein Design mit einem kleinen Vordach oder Sonnenschirm in Betracht ziehen. Sie schützt das Gesicht deines Babys während der Hauptverkehrszeiten.

Du denkst vielleicht, dass es nicht nötig ist, weil es sich um eine kurze Reise handelt. Es ist jedoch erwiesen, dass die Haut vom ersten Moment an leidet. Es gibt immer mehr Modelle, die dieses Element aufgrund seiner Bedeutung einbeziehen. Auch wenn sie etwas teurer sind, lohnt es sich, in Sicherheit und Qualität zu investieren.

Fazit

In einer so gefährlichen Umgebung wie der Straße brauchen wir den bestmöglichen Schutz für unser Baby. Die Wahl des richtigen Autositzes für dein Kind ist der Schlüssel zu Sicherheit und Seelenfrieden.

Achte immer auf die geltenden Vorschriften. Dies ändert sich häufig und passt sich neuen Studien an. Die Babyschale muss immer zugelassen und an die Bedürfnisse des jeweiligen Babys angepasst sein, sowohl körperlich als auch in Bezug auf den Komfort. Die Investition in den besten Autositz für dein Baby ist eine Investition in seine Sicherheit.

(Bildquelle: Sterna: 24811130/ 123rf.com)

Warum können Sie uns vertrauen?

Testberichte