Unsere Vorgehensweise

14Analysierte Produkte

22Stunden investiert

7Studien recherchiert

70Kommentare gesammelt

Die Sicherheit deines Babys ist deine Priorität und ein Autositz ist unerlässlich, um dein Baby während der Fahrt zu schützen. Die Wahl eines guten Autositzes sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Das sollte rechtzeitig vor der Ankunft deines Babys geschehen, denn es wird seine erste Reise vom Krankenhaus zu dir nach Hause antreten.

Es gibt viele Arten und Modelle auf dem Markt und das kann überwältigend sein. Mit diesem Leitfaden wollen wir dir helfen, die besten Optionen zu finden und den Autositz auszuwählen, der am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Kategorien der Autositze richten sich nach der Größe und dem Gewicht deines Kindes. Es ist wichtig, dass du dich für einen Autositz entscheidest, der für jede Lebensphase deines Kindes langlebig und von hoher Qualität ist.
  • Es gibt neue Vorschriften für Autositze. Obwohl sie noch nicht in Kraft ist, ist es wichtig, sie bei deiner Wahl zu berücksichtigen.
  • Obwohl es Autositze gibt, die sich an alle Wachstumsphasen deines Kindes anpassen, solltest du nicht vergessen, dass Autositze sich abnutzen. Da sich die Materialien mit der Zeit abnutzen, lohnt es sich, mehr als ein Exemplar zu kaufen.

Autositz Test: Die besten Produkte im Vergleich

Im Folgenden zeigen wir dir die besten Autositze, die du auf dem spanischen Markt finden kannst. In diesem Abschnitt erfährst du, welcher Autositz am besten für dein Baby geeignet ist. Außerdem geben wir dir ein paar tolle Tipps, damit dein Kleines bestmöglich reisen kann.

Einkaufsführer: Was du über Autositze wissen musst

Bevor du einen Autositz kaufst, solltest du verschiedene Faktoren berücksichtigen. Deine Entscheidung hängt vom Alter und der Größe deines Kindes ab sowie von der Art der Fahrten, die du in deinem Alltag unternimmst. In diesem Abschnitt gehen wir auf die Fragen ein, die Eltern bei diesem Kauf am häufigsten stellen.

Autositze bieten deinem Baby die Sicherheit, die es verdient. (Quelle: Melpomen: 60979509/ 123rf.com)

Gibt es Vorschriften für Autositze?

Ja! Die neue europäische Norm für Autositze, genannt ECE R129 oder i-Size, ist seit 2013 in Kraft. Bis auf Weiteres wird sie mit der vorherigen Norm ECE R44/04 koexistieren. Beide werden voraussichtlich noch einige Jahre in Kraft bleiben.

Es ist jedoch wichtig, sich an die neuen Vorschriften anzupassen, um Probleme in der Zukunft zu vermeiden. Die wichtigsten Vorschriften, die du einhalten musst, sind

  • Benutzungspflicht: Kinder unter 135 cm Körpergröße müssen einen Autositz benutzen.
  • Richtung des Sitzes: Babys bis zum Alter von 15 Monaten sollten entgegen der Fahrtrichtung fahren, also rückwärts. Warum? Denn der Hals von Babys ist noch nicht voll entwickelt und bei einer plötzlichen Abbremsung besteht für das Baby die Gefahr schwerer Verletzungen.
  • Verankerungssystem: Dein Auto muss mit Isofix ausgestattet sein. Was ist das? Es ist ein internationales Standardverankerungssystem für Autositze. Sie besteht aus zwei Befestigungspunkten zwischen dem Sitz und der Rückenlehne. Alle Autos, die ab 2014 hergestellt werden, sind mit Isofix ausgestattet.

Autositze bieten deinem Baby Komfort beim Reisen im Auto. (Quelle: Orlov: 51581571/ 123rf.com)

Wenn du bereits einen Autositz gekauft hast, der nicht den R129-Vorschriften entspricht, mach dir keine Sorgen. Du musst dir kein neues kaufen. Wenn du jetzt einen Autositz kaufst – vor allem, wenn du ihn viele Jahre lang benutzen willst -, solltest du dich für einen entscheiden, der der neuen Norm entspricht.

Muss ich nur einen Autositz für mein Kind kaufen?

Nein, du musst die Autositze entsprechend dem Wachstum deines Kindes wechseln. Die Autositztypen gemäß der ECE R129-Regelung sind nach der Größe des Kindes geordnet

  • I-Size-Sitze für Kinder mit einer Körpergrößevon 40 bis 85 cm (bis zum ersten Lebensjahr)
  • I-Size Autositze für Kinder mit einer Körpergrößezwischen 45 und 105 cm (von 6 Monaten bis 4 Jahren)
  • Sitzerhöhungen mit Rückenlehne sind für Kinder zwischen 100 und 135 cm Körpergröße (ab 6 Jahren)vorgeschrieben

Wenn du unser Ranking im vorherigen Abschnitt gelesen hast, wirst du bemerkt haben, dass fast alle Produkte Gruppen für jedes Modell benennen. Trotzdem ist es immer noch schwierig, Autositze zu finden, die nach i-Size kategorisiert sind.

Das liegt daran, dass die früheren Vorschriften auf dem Gewicht der Kinder basierten:

Gruppe Gewicht
Gruppe 0 bis zu 10 Kilo (von der Geburt bis 9 Monate)
Gruppe 0+ bis zu 13 Kilo (von der Geburt bis 12-15 Monate)
Gruppe 1 Von 9 bis 18 Kilo (von 9 Monaten bis 4 Jahren)
Gruppe 2 Von 15 bis 25 Kilo (von 4 bis 6-7 Jahren)
Gruppe 3 Von 25 bis 36 Kilo (von 6 bis 11 Jahren)

Kann ich einen gebrauchten Autositz kaufen?

Ja, aber es ist ratsam, einen neuen zu kaufen, da der Kauf eines gebrauchten Autositzes gewisse Risiken birgt. Autositze haben ein Verfallsdatum. Im Allgemeinen können sie bis zu 10 Jahre nach dem Herstellungsdatum verwendet werden. Die Lebensdauer von Autositzen kann jedoch schon vorher ablaufen. Warum?

  • Abnutzung: Die Materialien der Autositze nutzen sich bei längerem Gebrauch ab. Die meisten Autositze haben einen Kunststoffrahmen, der sich mit der Zeit abnutzt. Metallteile können bei Feuchtigkeit rosten. Der Gurt, der das Baby an seinem Platz hält, nutzt sich durch Reibung und Waschen ebenfalls ab.
  • Unbemerkte Schäden: Auch wenn ein Stuhl in gutem Zustand zu sein scheint, kann er Schäden haben, die ihn weniger effektiv machen. Stühle haben kleine Teile, die bei Gebrauch und Transport verloren gehen. Wenn wir nicht wissen, woher der Stuhl stammt, wissen wir nicht, ob er in einen Unfall verwickelt war. Der Aufprall bei einem Zusammenstoß kann den Rollstuhl innerlich zerbrechen.
  • Neue Vorschriften: Wie bereits erwähnt, gibt es neue und strengere Vorschriften. Bis vor kurzem wurden Autositze noch nach den bisherigen Vorschriften hergestellt. Ein gebrauchter Autositz hat zum Beispiel möglicherweise kein Isofix-Verankerungssystem.

Wie baue ich meinen Autositz ein?

Der Einbau eines Autositzes kann für viele Eltern überwältigend sein. Bei der alten Methode des Einbaus mit dem Sicherheitsgurt konnte man leicht einen Fehler machen. Wir haben jedoch gute Nachrichten für dich: Das Isofix-System verringert dieses Risiko erheblich.

In diesem Video wird erklärt, wie die meisten Autositze auf diese Weise eingebaut werden:

Kaufkriterien

Bei der Wahl des besten Autositzes für dein Baby gibt es mehrere Faktoren zu beachten. Nicht alle Eltern und Babys haben die gleichen Bedürfnisse. Deshalb solltest du die folgenden Kriterien berücksichtigen, bevor du deine Entscheidung triffst:

Sicherheit

Der einzige Zweck des Autositzes ist es, dein Kind zu schützen. Deshalb lohnt es sich, Autositze zu wählen, die von RACE bewertet wurden. Sie haben eine riesige und sehr detaillierte Vergleichsliste für alle Gewichts- und Größengruppen, die jedes Jahr aktualisiert wird. Wir empfehlen sie!

Es gibt immer noch viele Autositze auf dem Markt, die nicht mit dem

Isofix-System

ausgestattet sind. Wenn dein Auto mit diesem System ausgestattet ist, empfehlen wir dir, ein zugelassenes System zu wählen. Sie sind zwar teurer, aber auch viel sicherer. Das Risiko, einen Autositz falsch einzubauen, wird mit diesem System stark reduziert.

Vorteile
  • Einfacher, richtig einzubauen
  • Passt in alle Autos mit zugelassenen Verankerungspunkten
  • Wird in ein paar Jahren verpflichtend
Nachteile
  • Höherer Preis
  • Nicht alle Autos haben Isofix

Komfort

Wenn du und dein Kind häufig mit dem Auto unterwegs seid, wird dein Kind viel Zeit in seinem Autositz verbringen. Es ist wichtig, dass sie sich darin wohlfühlen. Achte darauf, dass der Stoff und die Kissenpolsterung weich und atmungsaktiv sind. Außerdem sollte der Sitz es dem Kind ermöglichen, den Kopf nach hinten zu lehnen, damit es besser schlafen kann.

Denke daran, dass der Kauf des bestmöglichen Autositzes eine Investition in die Sicherheit deines Kindes ist.

Nutzungsalter

Wie du vielleicht in unserem Ranking bemerkt hast, gibt es Autositze für verschiedene Altersgruppen. Einige decken eine niedrigere Altersspanne ab, andere eine höhere. Es gibt sogar umbaubare Autositze, die alle Gewichtsklassen abdecken und von der Geburt deines Kindes bis zum Alter von 12 Jahren verwendet werden können.

Wir empfehlen sie nicht, da sie in der Regel schlechte Bewertungsergebnisse erzielen, besonders wenn es um die Sicherheit von Neugeborenen geht. Denke auch daran, dass sich Autositze mit der Zeit abnutzen und verfallen. Es ist besser, in mehrere gute Autositze zu investieren, wenn dein Kind wächst.

Fazit

Der Kauf eines guten Autositzes ist eine Investition in die Sicherheit deines Kindes. Bei deiner Entscheidung solltest du bedenken, dass sich die Vorschriften ändern und es sich lohnt, einen Sitz zu kaufen, der diesen Vorschriften entspricht, vor allem in Bezug auf die Verankerung. In unserem Ranking findest du verschiedene Optionen, die den Bedürfnissen deines Kindes entsprechen.

Du solltest bedenken, dass der erste Autositz deines Babys nicht der einzige sein wird. Dein Kind wird wachsen und der Autositz wird sich mit der Zeit abnutzen. Suche nach einem Autositz, der das Wachstum des Kindes über mehrere Jahre hinweg unterstützt. Dein Kind wird viel Zeit in dem Sitz verbringen, also achte darauf, dass er bequem und weich ist.

Wenn dir unser Leitfaden gefallen hat, teile diesen Artikel in den sozialen Medien oder hinterlasse uns einen Kommentar.

(Bildquelle: Konstantynov: 81457900/ 123rf.com)

Warum können Sie uns vertrauen?

Testberichte